Rotkäppchens Nuss-Muffin

Heute habe ich für euch mal wieder ein Kinder-Rezept, diesmal sind es leckere Nuss-Muffins. Entstanden ist die Idee für einen Kinderkochkurs mit dem Thema „Märchen-Menü“.

Neben der Prinzessin auf der Erbsensuppe und weiteren Gängen (erscheint nach und nach in diesem Blog), sind diese feinen Rotkäppchens-Nussmuffins entstanden.

Rotkäppchen Nussmuffin

Zutaten:

3 Eier

1 Prise Meersalz

105 g weiche Butter

150 g Rohrzucker

300 g Zucchini

225 g Haselnüsse, gemahlen

75 g Weizenmehl 1050

1 TL Zimt

2 TL Backpulver

Puderzucker

Zubereitung:

Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Butter und Zucker schaumig rühren. Geraspelte Zucchini, Nüsse, Mehl, Zimt und Backpulver nacheinander unter den Teig mischen.

Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben. Die Papierförmchen in die Muffinform legen. Den Teig bis knapp unter den Rand der Förmchen verteilen. Die Muffins im Ofen (Mitte, Umluft) etwa 25 Minuten backen. Muffins auskühlen und mit Puderzucker bestäuben. Tipp: Backpulver mit Mehl vermengen ,dann erst unter den Teig heben.

Eure Herzensköchin

 

 

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Rotkäppchens Nuss-Muffin

  1. Anikó sagt:

    Oh, mit so märchenhaften Sachen, im wahrsten Sinne des Wortes, kriegt man mich auch heute noch! Eine echt schöne Idee für einen Kinderkochkurs 🙂 Ich bin dann auch mal auf die anderen Gänge gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.