Käse-Stangen für eine Party

Braucht ihr noch Partygebäck für Silvester zum Mitbringen. Dann sind die Käse-Brötchen/Stangen eine ganz schnelle Geschichte. Denn ohne Hefe sind sie rucki zucki fertig.

Käsestangen

Dafür braucht ihr:

450 g Weizenmehl Typ 1050

1 Päckchen Weinsteinbackpulver

1 TL Kräutersalz

300 g Emmentaler, gerieben

100 g Butter

1 Ei

1/4 l Milch

So geht’s

Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kräutersalz vermengen . Die Butter kleingewürfelt zum Mehlgemisch geben und mit dem Ei und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Am Schluss den frisch geriebenen Käse mit unterkneten. Wenn der Teig zu feucht ist noch ca. 2-4 EL Mehl unterheben.

Aus dem Teig ca. 20 Stangen oder Brötchen formen, das geht so in dem ihr eine lange Wurst aus dem Teig rollt und diese in 20 Stücke teilt. So habt ihr 20 gleichmäßige Teilchen. Die Brötchen oder Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Wasser bestreichen. Anschließend den restlichen Emmentaler darüber streuen. Im Backofen ca. 20-25 Minuten bei 180 ° C Umluft backen. Wenn sie kross gebräunt sind, sind sie fertig !

Eure Herzensköchin

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen