Argentinisches Chili con Carne

Versprochen habe ich diese Chilivariante meinen Facebook-Leser und dann hat noch bushcooks kitchen ihren 3.Bloggergeburtstag. Zum 3.Geburtstag von Dorotheé  bringe ich für das Motto “ Wintersoul – Food“ ein Argentisches Chili con Carne zur Feier mit. Dieses Rezept habe ich in dem Biomagazin eve gefunden und es hat mir sofort gefallen. Es stammt aus der Kochfeder von Chakall einem argentischen Koch, der es in seinem Werk „Chakall kocht“ veröffentlich hat. Die Rezeptur und die Gewürzanteile habe ich nach meinem Geschmack verändert. Wie ihr euch schon denken könnt, habe ich den Gemüseanteil sehr erhöht. Die Hülsenfrüchte darin sind ideal als Soulfood, da sie viele gute Eiweiße und B-Vitamine enthalten. Diese Vitalstoffe sorgen für gute Stimmung und gesicherte Nerven. Also wer Nerven wie Dratseil benötigt ist mit diesem Chili wunderbar bedient. Mit dem kräftigen Geschmack und dem Chili darin ein Gericht was absolut wintertauglich ist und aufwärmt.

Argentisches Chili con Carne

Dafür braucht ihr :

250 g Kidneybohnen

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

2 grüne Paprika

2 rote Paprika

4 Tomaten

Olivenöl

500 g Rinderhackfleisch

2  El Tomatenmark

1 TL Kumin

1 TL Paprikapulver

Chilipulver

250 ml Gemüsebrühe

Winter-Soulfood%20breit

So bereitet ihr das Chili zu:

Die Kidneybohnen in Wasser über Nacht einweichen lassen und am nächsten Tag kochen für ca. 30 Minuten im Schnellkochtopf. Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Paprika waschen und entkernen und ebenso in feine Würfel schneiden.

Die Tomate waschen und würfeln. In einem breiten Topf das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln darin für ca. 2-3 Minuten andünsten, dann den Knoblauch dazufügen und gemeinsam mit dem Paprika ca. 5-6 Minuten anbraten. Dann erst das Hackfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren anbraten, bis es Farbe annimmt.

Die Bohnen, Tomaten und das Tomatenmark mit den Gewürzen dazugeben. Die Brühe dazugießen und ca. 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf noch Brühe aufschütten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun wünsche ich euch Gutes Gelingen

Eure Herzensköchin

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „Argentinisches Chili con Carne

Kommentar verfassen