Champignon-Salat mit gebratenen Zucchiniwürfel

Mensch war es gestern heiß und mal wieder hatten keiner einen Plan was sollen wir essen. Bei 30° Außen – und Innentemperatur sind frische Salate oder Quarkspeisen am Besten. Spontan gab es bei uns gestern diesen mediterran angehauchten Salat und die Kohlenhydrate haben wir null vermisst. Die Fotos sind unter der Markise geknipst, daher diese Beleuchtung…ich hoffe dass ich bald stolze Besitzerin einer digitalisierten Spiegelreflexkamera bin.

Champignonssalast mit Zucchiniwürfel

 

Zutaten:

1 Mozzarella

400 g Champignon

2 kleine Zucchini

1 Knoblauchzehe

Olivenöl

Für die Marinade:

2 EL Aceto Balsamico

Meersalz

Pfeffer

1 TL Walnussöl

1 TL Schnittlauchröllchen

Zucchini-Champignon-Salat

 

Zubereitung:
Die Champignons werden vorsichtig mit einem Pinsel  von Erde befreit.Das untere Ende am Stil etwas kürzen und die Pilze vierteln. Zucchini waschen, putzen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln.

Das Olivenöl erhitzen und die Champignons ca. 2-4 Minuten anbraten.  Die Champignon aus der Pfanne nehmen und auf einer Platte auskühlen lassen. Die gewürfelten Zucchini in Olivenöl ca. 2 Minuten braten, die Knoblauchwürfel untermischen und noch kurz weiterbraten und herausnehmen.

Den Mozzarella in gleichgroße Würfel, wie die Zucchini schneiden.

Die Zutaten für die Marinade verrühren. Die Champignons mit den Zucchini – und Mozzarellawürfel mischen und mit Marinade übergießen. Etwas durchziehen lassen Auf Wunsch mit etwas Schnittlauch garnieren.

Das Orginalrezept stammt aus dem Buch „Glücklich und schlank“ von dem System Verlag. Abgewandelt wurde es hier von der Herzensköchin.

Eure Herzensköchin

 

Ein Gedanke zu „Champignon-Salat mit gebratenen Zucchiniwürfel

Kommentar verfassen