Geschmorte Champignons mit 3-erlei Kräuterquark wie auf dem Weihnachtsmarkt

Fragt ihr euch auch oftmals, wenn ein Fest ist wie z.B. das Heinerfest in Darmstadt oder ein Weihnachtsmarkt, was ihr dort zu Essen kaufen sollt. Überall riecht es nach Pommes Frites und Bratwurst in sämtliche Variationen. Oder es gibt frittierte herzhafte Teigtaschen mit Füllungen. Es ist nicht einfach, auf solchen Rummelplätzen, was Ansprechendes außer Fastfood zu finden. Sucht man Gemüse trifft man auf panierten Blumenkohl oder die Champignonpfanne mit einer fetten Majosoße. Kürzlich kam mir die Idee die Champignonversion mal selbst als Rezept umzusetzen und tatata hier ist es.

geschmorte-champignons-mit-kraeuterquark

 

Für die Champignonpfanne braucht ihr:

200 g Champignons

200 g Austernpilze

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

200 ml Gemüsebrühe

Pfeffer aus der Mühle

geschmorte-champignons

 

 So geht’s:

Die Zwiebel schält ihr, halbiert sie und schneidet sie in gröbere Ringe. Die Knoblauchzehe schneidet ihr in feine Scheiben. Die Pilze werden etwas enterdet und dann in Viertel geschnitten.

Das Olivenöl gebt ihr in eine Pfanne und dünstet darin die Zwiebelringe für ca. 3-4 Minuten an, dann gebt ihr die Knoblauchscheiben dazu und dünstet sie ca. 1 Minuten mit.

Die Pilze in die Pfanne geben und alles gut vermengen und ca. 4-5 dünsten. Dann löscht ihr die Pilze mit ca. 200 ml Gemüsebrühe ab und lässt es 10 Minuten schmoren.

Für den Quark

500 g Quark

200 g Saure Sahne

1 Bd. Schnittlauch

3 Stile Glattpetersilie

10 Blätter Basilikum

1 Knoblauchzehe

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

geschmorte-champignons

 

So geht’s:

Den Quark mit der sauren Sahne gut cremig rühren. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Glattpetersilieblätter fein hacken. Den Basilikum in feine Streifen hacken. Die Knoblauchzehe pressen und mit den Kräutern unter den Quark rühren.Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Fertig!

Wenn noch Quark übrig ist, dann könnt ihr in am nächsten Tag noch gut verzehren als Brotaufstrich oder kleine Zwischenmahlzeit.

Das Gericht ist ideal für den Sommer.

 

Eure Herzensköchin

3 Gedanken zu „Geschmorte Champignons mit 3-erlei Kräuterquark wie auf dem Weihnachtsmarkt

  1. gernekochen sagt:

    Hi Karola!

    Einen schönen Blog hast du da und dann dieses tolle Rezept. Ich liebe Champignons in allen Variationen!!! Das wird auf jeden Fall nachgekocht!

    Liebe Grüße

    Benni

Kommentar verfassen