Herzhaft würziger Nudel-Auflauf mit Fenchel

Boah ist es draußen kalt, es hat echt schon Minusgrade, da ist doch so ein herzhafter Nudel-Auflauf mit Käse überbacken genau richtig. Ina isst und Tina von Lecker und Co sind und ideal für Gäste. Selbst wenn es irgendwelche Reste gibt, lässt sich daraus wunderbar eine Auflaufform füllen. Fenchel dient diesem Nudelauflauf, ja der liebe Fenchel ist bestimmt ein Stiefkind in der Küche. Doch die Herzensköchin holt das Gemüse gerne aus seiner Funktion und gibt dem Fenchel seinen StellenWert wieder zurück. In einer Suppe ist er ruckzuck versteckt und in  der klassischen Gemüsebrühe sowieso. Doch Fenchel mal geschmacklich in der Hauptrolle, dies bezeugt dieser Auflauf.

nudelauflauf-mit-fenchel

Was braucht ihr dafür:

250 g Rohrnudeln

400g Fenchel

Olivenöl

1/2 Bund  Glattpetersilie

100g Bergkäse am Stück

25 g Vollkornsemmelbrösel

4 EL Milch (ich hab bestimmt 75-100 ml genommen, da ich Aufläufe gernen saftig mag)

Pfeffer aus der Mühle

Muskat

Meersalz

fenchel-nudel-auflauf

So geht’s

Die Nudeln nach Packungsanweisung aldente kochen.

Inzwischen für das Gemüse Fenchel waschen, putzen, vierteln , Strunk entfernen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. 1 El Olivenöl in einer Pfanne zerlassen. Fenchel darin ca. 5 Minuten anschwitzen und mit 3-4 EL Wasser ablöschen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Bei aufgelegtem Deckel ca. 10 Minuten schmoren lassen und beiseite stellen. Backofen auf 240 Grad (Umluft 220 Grad) vorheizen.Die gegarten Nudeln mit dem Fenchelgemüse gut vermengen und in eine Auflaufform geben.

Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Käse fein reiben. Semmelbrösel mit Milch, Petersilie und Käse vermischen und über den Auflauf verteilen und im Backofen ca. 10-15 Minuten goldbraun überbacken.

fenchel-nudel-auflauf

 

Zieht euch warm an es ist kalt 🙂

Eure Herzensköchin

4 Gedanken zu “Herzhaft würziger Nudel-Auflauf mit Fenchel

  1. Ina schreibt:

    Es freut mich sehr, dass du dabei bist. Es wird natürlich eine Zusammenfassung der Rezepte geben und in diesem Zuge werden wir die Teilnehmer dann noch mal bzgl. der Abstimmung benachrichtigen. Ein sehr schönes Rezept übrigens. Es wird definitiv zu selten mit Fenchel gekocht 🙂
    Grüße von Ina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s