Italienische Gnocchi mit Lachstreifen in cremiger Sojasahne

Die letzen Umzugskisten sind bald ausgepackt und somit habe ich heute noch ein Schwung vermisster Kochbücher gefunden. In der vergangenen Zeit gab es bei der Herzensköchin super schnelle Rezepte. Es war kaum Spielraum zum Kochen und Bloggen,  so langsam kehrt meine Leidenschaft zurück. Der Job als Krankenschwester ist doch ziemlich herausfordernd, besonders die Nachtwache. Wobei in der Nacht, das Arbeiten relaxter ist, da kein Telefon klingelt. Es sei den der Kollege von Station über mir klingelt an und leiht etwas vom Repertoire aus.

Dieses Rezept könnt ihr ruck zuck kochen und ich verspreche es euch, es schmeckt grandios.

gnocchi-mit-lachs

Was braucht ihr dafür:

250 g Gnocchi

200 g Räucherlachs

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

200 ml Sojasahne

100-150 ml Gemüsebrühe

Muskat

Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

Basilikum, fein gehackt

Zitrone

gnocchi-mit-lachs-und-cremiger-sojasauce

So geht`s

10 Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.Die Gnocchi in kochendem Salzwasser für 2-3 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden.

Die Zwiebelwürfel in einer großen Pfanne andünsten, dann die Knoblauchwürfelchen dazu und eine weiter Minute dünsten.Mit der Sojaahne kurz aufkochen und dann mit 100-150 ml Gemüsebrühe ablöschen. Ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Soße sämig ist.

Den Räucherlachs in feine Streifen schneiden und zur Soße geben. Mit Salz, Pfeffer,Muskat und Zitronensaft abschmecken. Die gegarten Gnocchi gut abgetropft lassen und mit der Soße  vermengen. Am Schluss die Basilikumstreifen dazugeben und mit einem Gläschen Weißwein servieren.

Ein knackiger Salat dazu und Guten Appetit!

Eure Herzesköchin

 

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Italienische Gnocchi mit Lachstreifen in cremiger Sojasahne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.