Pasta mit 3-erlei Gemüsechips in Champignonsrahmsoße #twitterkocht

22.November 2015 um 18.00 Uhr geht es in die 4.Runde mit #twitterkocht. Pünktlich um 18.00 Uhr stehen ca. 60 Foodlblogger in der Küche mit den vorgegebene Zutaten und Kochgeschirr bewaffnet.  Synchronkochen ist angesagt und unter  den Hashtags #twitterkocht und @3glocken findet sich die Foodbloggerszene wieder. An dem Abend war ein sehr netter Kollege von der Sparkasse Darmstadt von Hr.L. bei uns und fand das Gericht super.

Pasta mit 3-erlei Gemüsechips in Champignonsrahmsoße

Die Einkaufsliste 

1 große Rote Beete

1 Pastinkake

1 Süßkartoffeln

3 EL Olivenöl

1-2 EL grobes Meersalz

200 g kleine Champignonsj

1 Schalotte

1 EL Mehl

200 ml Sahne

2 EL Creme fraiche

100 ml trockner Weißwein

frischer rosa Pfeffer

frischer Thymian

+ 300 g Nudeln

Rote Beete

#Twitter

#Es geht los! Wir beginnen mit dem leckeren Gemüse

#Die Süßkartoffel, Rote Beete und die Pastinake werden erst einmal geschält

#Jetzt bringen wir unser schalenloses Gut in die Spüle und waschen es gründlich ab.

#Nach dem Waschen legen wir die drei ungekochten Leckereien auf ein Schneidebrett und schneiden sie in gaaanz dünne Scheiben

#Achtet darauf, dass Gemüse nicht zu vermischen. Also die Süßkartoffelscheiben, die Rote-Beete-Scheiben und die Pastinaken-Scheiben extra.

#Was fehlt noch? Richtig, Salz und Öl. Jetzt wird das Gemüse eingeölt und gesalzen.

#Nun wird es Zeit, die Pfanne anzuheizen

#ist die Pfanne heiß genug ist, bratet ihr die Gemüsechips nach und nach knusprig an. (Rote Beet in einer Extrapfanne, wegen Verfärbung von dem anderen Gemüse)

#Achtet darauf, jede Gemüsesorte getrennt anzubraten

#Achtet darauf, jede Gemüsesorte getrennt anzubraten

#Das Braten der Gemüsescheiben dauert zwischen 3 und 6 Minuten. Wenden zwischendurch nicht vergessen

#Dreht ruhig Temperatur etwas herunter, damit die Chips nicht anbrennen 🙂

#Die fertigen Chips legt ihr kurz auf ein Küchenpapier und stellt sie einen Moment beiseite.

#Kleiner Tipp: Wir legen die Gemüse-Chips auf ein Blech und schieben es bei ca. 70°C in den Ofen zum Warmhalten 😉

#Nudeln ohne Wasser zu kochen ist schwierig, also nehmen wir einen großen Topf und füllen ihn mit ca. 4-5 Liter Wasser

#Nudeln ohne Wasser zu kochen ist schwierig, also nehmen wir einen großen Topf und füllen ihn mit ca. 4-5 Liter Wasser

#Bis das Wasser kocht widmen wir uns der Schalotte und ziehen ihr die Haut ab.

#Jetzt greifen wir zum Messer und schneiden sie in kleine Würfel.

#Die Champignons müssen auch noch etwas geputzt werden

#Die Pilze mit dem Messer halbieren ( ich habe sie in breite Scheiben geschnitten)

#Und wenn euer Wasser schon kocht, hinein mit den Nudeln.

#Nun ist die Butter an der Reihe. Die erhitzen wir in einem Topf bei niedriger Hitze

#Ist die Butter zerlaufen und schön flüssig?

#In den Topf mit der Butter kommen jetzt die geschnittene Zwiebel und die Pilze. Dabei fleißig umrühren

#Die Zwiebeln werden langsam glasig und die Pilze sollten inzwischen weich geworden sein

#Es wird Zeit, Feuerwehr zu spielen und zu löschen.

#Wir nehmen etwas Mehl zur Hand und bestäuben die Zwiebeln und Pilze

#Jetzt kommt  die Sahne zum endgültigen Ablöschen noch dazu.

#Das Anschwitzen ist vorbei, jetzt wird aufgekocht.

#Fürs Aufkochen wird der Herd etwas höher gestellt als fürs Anschwitzen

#Unser Wasser kocht inzwischen. Eures auch? Dann schnell hinein mit den Nudeln

#Zurück zur Soße. Wascht noch schnell ein bis zwei Thymianzweige und schneidet sie grob.

#In den Topf kommt jetzt noch das Créme fraîche, der Thymian und der Wein.

#Die Sauce wird so lange aufgekocht, bis ihr der Meinung seid, dass sie die richtige Konsistenz hat

#Jetzt mahlt noch euren frischen Pfeffer und schmeckt die Sauce außerdem mit etwas Salz ab. Dann sind wir schon fast fertig.

#Unsere Nudeln sind gar, also gießen wir sie ab

#Die Nudeln werden mit der Sauce vermengt und kräftig durchgerührt.

#Zum Servieren werden die Nudeln in einzelne Portionen aufgeteilt und auf Teller gefüllt.

# die Gemüsechips werden jetzt noch edel auf den Nudeln garniert und das ganze Kunstwerk serviert.

#Essen ist fertig!

Pasta mit 3-erlei Gemüsechips in Champignonsrahmsoße

In Wirklichkeit sah das Gericht nicht nur grandios aus, sondern schmeckte auch herrlich! Vielen Dank nochmals an @3 Glocken und #twitterkocht

EURE HERZENSKÖCHIN

2 Gedanken zu „Pasta mit 3-erlei Gemüsechips in Champignonsrahmsoße #twitterkocht

Kommentar verfassen