Süßkartoffel Linsen-Gratin mit Spinat und Sesam

Sicher habt ihr gemerkt, dass ich in der letzten Zeit öfters ein Rezept poste. Das liegt ganz einfach daran, dass ich phasenweise von der Schönklinik am Starnberger See freigestellt wurde. Zum Jahresende schließt das so hübsch gelegene Krankenhaus in Kempfenhausen. Für das neue Jahr werde ich mir einen neuen Job suchen. Es ist spannend wohin mein Weg gehen wird. Im Oktober ist das Rezept  *Süßkartoffel-Linsen-Gratin mit Spinat und Sesam in der dm-Alverde-Ausgabe erschienen. Das Süßkartoffel-Gratin ist ein vegetarisches Gericht, welches mit Kokosmilch statt Sojasahne aufgepeppt werden kann. Der schwarze Sesam gibt dem Gratin eine orientalische Note.

suesskartoffel-linsen-gratin-mit-spinat-und-sesam

Fotocredit: Nadja Buchczik

Was braucht ihr dafür:

240 g dmBio Beluga Linsen*

1 Lorbeerblatt

3–4 Stängel Thymian

1 EL getrockneter Majoran

600 g Süßkartoffeln

100 g Zwiebeln, gewürfelt

1,5 EL Sesamöl

2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten

150 ml Gemüsebrühe

250 g Spinat, tiefgefroren

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

200 m dmBio Sojacreme Cusine*

1 EL Currypulver

1 EL dmBio Sesam ungeschält*

1 EL Schwarzkümmel

150 g Emmentaler, gerieben

Zubereitung:

Die Linsen mit dem Lorbeerblatt, Thymian und Majoran in einem Topf mit 750 ml Wasser ca. 30 Minuten garen. Lorbeerblatt und Thymianstängel entfernen.

Die Süßkartoffeln schälen und zentimetergroße Würfel schneiden. Die gewürfelte Zwiebeln in einer Pfanne in 1,5 EL Sesamöl 2-3 min. andünsten. Die Süßkartoffelwürfel dazu geben und weitere fünf bis acht Minuten dünsten. In der letzten Minuten die Knoblauchscheiben untermengen und mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen. Kurz köcheln lassen und beiseite stellen.

Den Spinat mit 2 EL Wasser in einem kleinen Topf antauen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen mit den Süßkartoffeln der Sojacreme vermischen. Mit Curry, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Linsen-Süßkartoffel-Masse in eine gefettete Auflaufform geben. Sechs Spinatnester darauf verteilen und mit dem geriebenen Käse, Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Bei ca. 180° ca. 25-30 Minuten backen.

Dazu einen leckeren Grünen Blattsalat

 
Küchentipps:

Wer es ein Hauch exotischer mag ein Schuss Kokosmilch?

Linsen am Vortag garen und im Kühlschrank aufbewahren  – spart Zeit bei der Fertigstellung des Gerichts.

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß und sind zugleich reich an Ballaststoffen.

*In der Oktober-Ausgabe 2016 von dem  dm Alverde Magazin ist dieses Rezept erschienen.

 Eure Herzensköchin

 

 

Print Friendly, PDF & Email

10 Gedanken zu „Süßkartoffel Linsen-Gratin mit Spinat und Sesam

  1. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Oh das tut mir leid, ich hoffe du findest bald eine neue Arbeit. Schade das es schließt, aber manchmal geht es nicht anders
    Liebe Grüße

  2. Nina sagt:

    Ich habe das Rezept vor Monaten im dm Heft entdeckt und wollte es unbedingt ausprobieren. Heute habe ich es endlich geschafft und es schmeckt wunderbar!! Ich bin sehr begeistert und schon gespannt, weitere Rezepte von Dir auszuprobieren 🙂

    • herzenskoechin sagt:

      Hallo Nina, vielen Dank für das positive Feedback. In der Mai Ausgabe der alverde gibt es ein neues Rezept von mir

Kommentar verfassen