Mangold mit weißen Bohnen und Oliven zum Jahr der Hülsenfrüchte

Mangold ist eines meiner Lieblingsgemüse und in Verbindung mit Hülsenfrüchte eine interessante Kombination. Mittlerweile haben es zwei Rezepte mit Mangold auf meinen alltagstauglichen Foodblog geschafft. Eine Pasta in würziger Mangoldsoße und die Indische Mangold-Kichererbsen-Pfanne. Die vegane Pasta ist eines der meistaufgerufenen Rezepte auf meinem Blog. Noch läuft das Jahr der Internationalen Hülsenfrüchte und dafür stelle ich das Rezept zur Verfügung. In meiner Küche gibt es sehr oft Hülsenfrüchte, dies seht ihr an diesen Rezepten.

Süßkartoffel Linsen-Gratin mit Spinat und Sesam

Vegane Gelbe Linsen-Bratlinge

Vegane griechische braune Linsensuppe

mediterrane Linsen aus dem Backofen

Hirse-Salat mit Linsen 

Grüne und rote Käsespätzle mit Zwiebeln 

zweifarbiger Bohnensalat mit Oliven

Argentinisches Chili con Carne

mangold-bohnen-mit-oliven

Was braucht ihr:

250 g weiße Bohnen

4-5 Zweige Thymian

20 schwarze Oliven

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 Mangoldstauden

ca. 400 ml Gemüsebrühe

200 ml Sojacusine

Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

Muskat

10 Basilikimblätter

2 TL getrocknete italienische Kräuter

mangold-bohnen-mit-oliven-1

So geht’s:

Die Bohnen werden im Schnellkochtopf ca. 30 min weich gegart. Das geht sogar ohne am Vorabend die Bohnen im kaltem Wasser einzuweichen.

Bohnen kochen ohne Schnellkochtopf:

In dem Fall beträgt die  Kochzeit für weiße Bohnen ca. 1 ½ – 2 Stunden. 12 Stunden eingeweichte weiße Bohnen benötigen nur ca. 60 Minuten.

Mangoldblätter von den Stielen trennen. Stiele klein schneiden, Blätter in feine Streifen schneiden, getrennt waschen. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel ca. 3-5 Minuten glasig dünsten. Nun den Knoblauch zufügen und kurz mitdünsten lassen.

Dann die Stiele zufügen und weitere Minuten dünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Dann die Blätterstreifen beigeben, mitköcheln lassen, bis diese zusammenfallen, dabei häufig umrühren. Wenn die Mangoldblätter gar sind, die Kräuter beigeben und die Sojasahne unterrühren. Nicht mehr kochen lassen! Die Mangoldsoße wird mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt.

Zu dem Mangoldgemüse werden die weißen Bohnen untergemengt und mit den Oliven verfeinert. Das Mangold-Bohnen-Gericht abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Blogevent – International Year of Pulses 2016

Vielen Dank Matthias von Culinaryfarm für den tollen Aufruf Anfang Januar 16. Wenn ihr noch an der Nikolaus-Verlosung mitmachen wollt, ist bis heute 23.59 Uhr noch Zeit-  Verlosung zum Nikolaustag am 6.Dezember.Gewinnen könnt ihr das Buch „100 Foodblogger haben wir gefragt“ mit Rezepten aus den Vierjahreszeiten. 

Eure Herzensköchin

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Mangold mit weißen Bohnen und Oliven zum Jahr der Hülsenfrüchte

Kommentar verfassen