Grüne und rote Käsespätzle mit Zwiebeln & Cheddar

Badische Mission 15 

Nach wie vor bin ich stolz eine Mittelbadnerin zu sein. Immer wieder, wenn die Leute mich fragen, wo ich her komme ist mir zuerst BADEN im Sinn. Obwohl ich 23 Jahre in Südhessen gelebt habe und mittlerweile in Oberbayern zu Hause bin. Die badische Küche steckt mir im Blut. Bei den Spätzle sehe ich meine Mutter am Kochtopf stehen und den Spätzleteig vom Brettle hinein schaben. Kürzlich kam Müller’s Mühle auf mich zu und fragte, ob ich ihre Hülsenfrüchtemehle testen möge. Drei Sorten stehen zur Auswahl Rote-Linsen, Erbsen und Kichererbsenmehl. Dies fand ich spannend und überlegte mir ein Rezept dazu. In einer creativen Umnachtung ist dann dieses zweifarbige Exemplar entstanden. Müller’s Mühle stellt  mir für euch die drei Sorten Hülsenfrüchtemehle 2-mal zur Verlosung zur Verfügung.

Ich selber drückte meine Spätzle durch eine klassische Spätzlepresse. Die mittlerweile zweite Spätzlepresse wurede geliefert, da sie meine Kinder in die Spülmaschine steckten. Volle Kanne oxidiert und nicht mehr zu gebrauchen. Zum Glück habe ich noch das Spätzlewunder. WUNDER!

glastopf

Das Spätzlewunder ist wirklich ein praktisches Stück. Der Nudelteig wird mit einem Schaber durch das löchrige Sieb gedrückt. Damit kannst du lange badische Spätzle zubereiten oder die bayrischen Knöpfle. Zudem benutze ich es oft zum Dampfgaren für Spargel oder Würstchen. Es ist spülmaschinengeeignet und deswegen gibt es nicht soviel Gepappe mit dem Geschirr. Mein Dank geht an Siegfried Muxel der mir ein Spätzlewunder für euch Verlosung zur Verfügung gestellt hat. Vor Jahren war ich auf dem Maimarkt in Mannheim, dort wurde dieses Nudelwunder vorgeführt und hat seitdem regen Gebrauch in meiner Küche.

Rote Linsen-Spätzle

Was braucht ihr dafür:

2-3 Zwiebeln

200 g Weizenmehl 1050

100 g rote Linsenmehl oder Erbsenmehl

3 Eier

110-130 ml Sprudelwasser (Wasser mit Kohlensäure)

1/2 TL Meersalz

400 g Cheddar

Käsespätzle mit Rote Linsenmehl

So geht’s:

Es werden zwei Spätzleteige hergestellt. In den einen Spätzleteig kommt 100 g rotes Linsenmehl und in den anderen grünes Erbsenmehl. Ansonsten sind alle Arbeitsschritte gleich, die ich euch jetzt beschreibe.

In einer Schüssel verrührt ihr 200 g Mehl + 100 g Hülsenfrüchtemehl, 3 Eier, den 1/2 TL Meersalz und 110-130 ml Sprudelwasser. Den Teig rührt ihr solange mit einem langen Kochlöffel bis Blasen entstehen. Danach lässt ihr die beiden Teige ca. 30 min ruhen.

In dieser Zeit könnt ihr 5 l Wasser mit Salz auf den Herd zum Kochen bringen, die Zwiebeln schälen, den Käse reiben und eine große Auflaufform vorbereiten. Den Backofen vorheizen auf 180°. Wenn das Wasser kocht ist das Spätzlewunder.dran. Durch das Spätzlewunder drückt ihr mit der Teigkarte portionsweise den  Nudelteig. Entweder zuerst den grünen und dann den roten Teig oder umgedreht. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen sind sie gar. Dann nehmt sie mit dem Schaumlöffel heraus und lasst sie in einem Sieb gut abtropfen.

Wenn ihr den Teig komplett verarbeitet habt, gebt ihr die beiden farbigen Teige in die vorbereitete Auflaufform. Den Cheddar-Käse darüber streuen und dann ab zum Gratinieren in den Backofen.

Die Zwiebel schneidet ihr in Halbringe und dünstet sie in Butter goldgelb an. Wenn die Käsespätzle gut gratiniert sind,holt ihr sie aus dem Backofen und serviert sie mit den gebratenen Zwiebeln.

Erbsenmehl-Spätzle

1.Preis

spaetzlewunder-set-gruen

2.und 3.Preis

Hülsenfrüchtemehle

VERLOSUNG AB JETZT BIS 6.Juli 2016 UM 23.59 UHR

Was müsst ihr dafür tun?

Erzählt mir ob ihr schon einmal Spätzle selber gemacht habt, entweder in die Kommentarfunktion über die Socialmedia-Kanäle oder per Email an herzenskoechin@t-online.de

Sonstiges:

Ich freu mich, wenn Du diesen Blogpost teilst, sei es auf Facebook,Twitter, Instagram, Snapchat, Google+ oder im eigenen Blog. Solltes du mir neu folgen (Follower), bekommst du ein zweites Los dafür.Bitte notierte den Follow-Effekt im Kommentar, damit ich euch dann auch 2 Lose ausstellen kann

Teilnehmen könnt ihr ab sofort bis Montag, den 6.Juli 2016 23.59 Uhr. Am  7.Juli  lose ich aus und benachrichtige die Gewinner. Der Gewinner hat eine Woche Zeit, mir seine Postadresse mitzuteilen. Tut er/sie das nicht, lose ich neu aus.

Ausschluß & Datenschutz

Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Der Gewinner erhält die beschriebenen Artikel (siehe Foto). Teilnehmen dürfen aus rechtlichen Gründen nur Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland,Schweiz und Österreich

Datenschutzerklärung: Das Päckchen wird direkt durch den Verlag oder mich versendet. Eine Weitergabe der Adresse an Dritte erfolgt nicht.

Unabhängigkeit von Facebook
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden [dem/den Empfänger(n) der Informationen] von dem Teilnehmer und nicht von Facebook bereitgestellt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigt der Teilnehmer eine vollständige Freistellung von Facebook.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigst Du, dass Du die Gewinnspielregeln gelesen hast und einverstanden bist.

Cheddar-Spätzle

 Wenn ihr neu hier seid, erstmal herzlich willkommen und wissenswert für euch: eure Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern müssen erst von mir freigeschaltet werden

Nun wünsche ich euch viel Glück und ich bin auf die Gewinner gespannt!

Das Spätzlwunde hat gewonnen:

Sonja

Das Mehl-Paket von Müllers Mühle:

Katrin F. und Cookinfingers (über Instagram)

Herzlichen Glückwunsch

Eure Herzensköchin

*Dieser Rezept-Beitrag ist in netter Kooperation mit Spätzlewunder und Müllers Mühle entstanden.
*DER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG

 

Erbsensuppe mit Minze und Parmesancracker Flexi Carb

Den meisten Foodies oder Ernährungsspezies sind Lowcarb und die Logi-Methode von Dr.Nicolai Worm ein Begriff. LOGI steht für „Low Glycemic and Insulinemic“ und bedeutet „niedriger Blutzucker- und Insulinspiegel“. Charakteristisch für die Ernährung nach der LOGI-Methode ist eine niedrige Blutzuckerwirkung. In den Rezepten stehen Obst und Gemüse ganz vorne und wird mit sämtlichen Eiweißprodukten, wie Fleisch, Fisch, Ei in den Mahlzeiten kombiniert.Brot und klassische Mehlspeisen gibt es eher nicht in den Logi-Kochbücher. Reduktion der Kohlenhydratzufuhr und Kohlenhydratqualität ist angesagt.Vielmehr wird mit Kichererbsenmehl und Hülsenfrüchte der glykämische Index bei Laune gehalten. Neben der sportlichen Aktivität konnten viele Menschen einige Kilos an Übergewicht verlieren.Ich selbst besitze einige Kochbücher der Logi-Methode.

Mittlweile hat der Münchner Ernährungswissenschaftler Dr.Nicolai Worms eine weitere Methode entwickelt, welche er Flexi Carb nennt. Mit der Flexi Carb-Methode ist präventives Kochen,bei noch nicht bestehendem Übergewicht, im Alltag gemeint. Je nach Lebensstil wird die Kohlenhydrathzufuhr angepasst. In dem Buch ist ein Lebensstil-Check, in welchem drei Flexi-Carbtyp herausfindbar sind.. Es gibt 3 Typen Carb 100, Carb 150 und Carb 200. Die Zahlen beziehen sich auf die empfohlene Kohlenhydrathzufuhr pro Tag. Mit der Flexi-Carb-Methode wurde die Starrheit der Logi-Methode gelockert und nennt sich die neuen Form der Mittelmeerkost. Mit- Autoren sind wie gewohnt, Franca Mangiameli und Heike Lemberger

[Reklame]

Flexi Carb

Da ich Suppen liebe habe ich die „Erbsensuppe mit Parmesancracker“nachgekocht. Wobei ihr in jeder Rezeptkategorie in dem Buch Nachkochbares findet.Das Rezept stelle  ich euch in den verschiedenen Carb Stufen vor. Das geniale ist das der  RIVA-Verlag ein Verlosungsexemplar mir zur Verfügung gestellt hat. Die Verlosungs-Regeln seht ihr unter dem Rezept.

Carb 100

erbsen-minz-suppe

Was braucht ihr für 2 Personen dafür:

100 g Zwiebeln

2 EL Olivenöl

500 ml Gemüsebrühe

400 g TK-Erbsen

frische Minze

80 ml Sojasahne

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

60 g Parmesan

erbsen-minz-suppe

So geht’s

1.Zuerst heizt ihr den Backofen auf 200° vor. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. In einem hohen Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten.

3.Die Erbsen dazufügen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Alle aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Minze waschen, einige Blätter beiseite legen und den Rest in die Suppe geben.

4.Die Sojasahne unterrühren, die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit den Gewürzen abschmecken und noch etwas köcheln lassen.

5.In dieser Zeit für ca. 15-20  Cracker jeweils 1 schwach gehäufter EL Käse auf das Blech geben und rund formen. Im Ofen 4-5 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen und goldgelb ist. Die Cracker auf Küchenpapier entfetten und abkühlen lassen.

Die Suppe anrichten und mit Minze garnieren, die Cracker dazu servieren.

Carb 150 (Zutatenänderung)

500 g Erbsen,120  Sahne, 75 g geriebener Parmesan,1 Ei,20 g Mehl – bei Schritt 5 vor dem Formen das Ei verquirlen, Käse und Mehl untermengen. Teighäufchen auf das Backblech setzen und im Ofen ca. 10 Minuten backen.

Carb 200 (Zutatenänderung)

600 ml Gemüsebrühe, 600 g Erbsen, 120 g Sahne, 100 geriebener Parmesan, 1 Ei, 40 g Mehl, Zubereitung wie Carb 150

VERLOSUNG AB JETZT BIS 1.MAi 2016 UM 23.59 UHr

  • Kommentiere unter diesem Post warum du dieses Buch gewinnen möchtest und ob du schon mal lowcarb gekocht hast
  • Ich freu mich, wenn Du diesen Blogpost teilst, sei es auf Facebook,Twitter, Instagram,Google+ oder im eigenen Blog. Dafür erhält ihr ein zweites Los und eure Gewinnchancen steigen. Bitte notiert das Teilen im Kommentar, damit ich euch dann auch 2 Lose ausstellen kann

Teilnehmen könnt ihr ab sofort bis Sonntag, den 1.Mai 2016 23.59 Uhr. Am 2.Mai lose ich aus und ich gebe den Gewinner auf dem Foodblog Herzensköchin bekannt. Falls Du einen Blog / Facebook-Seite mit Impressum hast, finde ich Deine Mailadresse dort. Falls nicht, hinterlasse bitte Deine Mailadresse im Kommentar, oder schreibt mir eine kurze Mail an herzenskoechin@t-online.de. Der Gewinner hat eine Woche Zeit, mir seine Postadresse mitzuteilen. Tut er/sie das nicht, lose ich neu aus.

Ausschluß & Datenschutz

Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Der Gewinner erhält die beschriebenen Artikel (siehe Foto). Teilnehmen dürfen aus rechtlichen Gründen nur Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland, Schweiz und Österreich

Datenschutzerklärung: Das Päckchen wird direkt durch den Verlag versendet. Eine Weitergabe der Adresse an Dritte erfolgt nicht.

Unabhängigkeit von Facebook
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden [dem/den Empfänger(n) der Informationen] von dem Teilnehmer und nicht von Facebook bereitgestellt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigt der Teilnehmer eine vollständige Freistellung von Facebook.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigst Du, dass Du die Gewinnspielregeln gelesen hast und einverstanden bist.

 Wenn ihr neu hier seid, erstmal herzlich willkommen und wissenswert für euch: eure Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern müssen erst von mir freigeschaltet werden

Nun wünsche ich euch viel Glück und ich bin gespannt auf den Gewinner  des neuerschienen Kochbuches.

Übrigens habe ich mich beim Kochen der Suppe fast verbrüht, da mir der Pürierstab aus der Hand gerutscht ist. Zum Glück hat Hr. L. Erste Hilfe geleistet.

Herzlichen Dank an den Riva-Verlag welcher mir das Buch zur Rezension zur Verfügung gestellt hat.

EURE HERZENSKÖCHIN

 

 

 

 

 

 

Steinpilz-Erbsen-Risotto von Kebo Homing

Auch ich darf heute eine von Karolas umzugsbedingten Vertretungen sein und freue mich sehr darüber, ist doch Kochen mit guten Grundprodukten auch mir ein tägliches Anliegen, besonders auch, seit ich Kinder habe. Und weil ich ja in Italien lebe bzw. um genau zu sein in Südtirol, machen sich starke italienische und alpenländische Einflüsse in meiner Küche und auch auf meinem Blog Kebo homing bemerkbar. Und weil mein Blog das beinhaltet, was ich gern tue, gibt es dort nicht nur viele Rezepte, sondern auch DIY, Blumen u.v.m.
Heute habe ich Karola ein Gericht mitgebracht, das im Lieblingsessen-Ranking meiner Kinder gleich nach Pasta kommt… Risotto

Risotto ai funghi porcini e piselli
Erbsen-Steinpilz-Risotto

Erbsen-Steinpilz-Risotto

Ja, Steinpilze sind nicht saisonal im Moment, aber es handelt sich um gesammelte und getrocknete Steinpilze aus Südtirols Wäldern, mit denen ich diesen Winter großzügig von einer Freundin meiner Mutter eingedeckt wurde. Also ich weiß, woher sie kommen und so hat man den ganzen Winter etwas von diesen aromatischen Pilzen.

Zutaten:
(für ca. 4 Personen)

50 gr. getrocknete Steinpilze

etwa 250 ml Wasser

100 gr. TK-Erbsen

300 gr. Rundkornreis

1/2 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Eßl. Olivenöl

1 Schuss Weißwein zum Ablöschen
(wenn Ihr für Kinder kocht, bitte einfach darauf verzichten oder Apfelsaft alternativ verwenden)

etwa 750 ml Gemüsebrühe
(die mache ich immer in größeren Mengen und konserviere sie in Weckgläsern)

1 Eßl. kalte Butter

100 gr. geriebenen Parmesan oder Grana Padana

Salz

Pfeffer

Erbsen-Stein-Pilz-Risotto

Zubereitung:
Die Pilze etwa eine Stunde vor dem Kochen in etwas Wasser einweichen. (Wichtig bei getrockneten Pilzen ist, dass sie mindestens eine viertel Stunde mitgedünstet werden, was beim Risotto ja kein Problem ist.)

Fein gehackten Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten, Pilze dazugeben, anrösten und mit einem Schuss Weißwein ablöschen (ca. 1 Eßl.), dann Reis dazugeben , Prise Salz und gut umrühren, mit etwas heißer Brühe aufgießen, Hitze runterschalten und immer wieder Brühe bzw. auch das aromatische Pilzwasser nachgießen und umrühren, bis der Reis durch, aber noch bissfest ist.

Die Erbsen blanchiere ich kurz in kochendem Wasser (einmal aufwallen lassen) und kühle sie dann gleich in Eiswasser ab, damit sei die schöne grüne Farbe behalten. Diese gebe ich erst zum Schluss zum Risotto dazu. Dann eine Nocke kalte Butter unterrühren (das macht das Gericht noch cremiger) und die Hälfte des geriebenen Parmesans, mit Salz, Pfeffer abschmecken und noch etwas Parmesan dazu reichen.

Risotto ist wirklich nicht schwer, so vielseitig wandelbar… und der Italiener ist Risotto nicht als Sättigungsbeilage, sondern als eigenständiges Gericht, so wie Pasta auch 🙂

Also damit kann ich meine Minis immer locken…

Erbsen

und die Herzensköchin auch…ich freue mich sehr über die leidenschaftliche mutter von zwei wunderbaren minis… in südtirol lebende…kreative nicht stillhalten könnende… mit einem kopf voller ideen… gern aus alt neu machende… das kochen (und essen) liebende… gute, gern regionale einfach grundprodukte bevorzugende…KEBO aka Heike Bonell

und ganz herzlichen Dank für dein Herz aus Erbsen, was mein Blog bereichert, neben dem köstlichen Risotto. Als Italienbegeisterte (Gargano) ist die italienische Küche mir sehr willkommen.