Schmorgurken mit Senf-Curry-Soße

Letzin hatte ich noch 2 Salatgurken im Keller, oweia dachte ich, was stelle ich mit denen an. In dem Moment fiel mir ein, da gibt es doch ein Gericht mit geschmorten Gurken. Ich stöberte querbeet durch meine Kochbücher und dabei kam dieses selbst produzierte Rezept der Herzensköchin heraus. In diesem Rezept kommt minimalistisch Rapsöl vor, da Peggy von Multikulinarisches zur Rapsölution aufruft. Peggy ist ja die Foodbloggerin, die mich für`s Schreiben begeistert hat. Es soll das erste Rapsöl Foodblogger Kochbuch  entstehen und vielleicht schafft es ja mein einfaches Rezept dort hinein. Die Schmorgurken passen hervorragend als Beilage zu einem schönen Steak, Frikadellen, Rühreier, Spiegeleier, hartgekochte Eier halbiert,Fisch z.B. Lachs. Noch ein paar Salz-Kartöffelchen dazu und ihr könnt die Soße genießen. Gurken sind zudem sehr kalorienarm.

schmorgurken

Weiterlesen

Gurken-Sesam-Salat

Gurkensalat wie in der Wirtschaft serviert ist geschmacklich gar nicht meins. Die Gurken ziehen wahnsinnig Wasser und die Gurkenscheiben ertränken sich in gezogener Flüssigkeit. Manche baden die Gurkenscheiben in einer hellen Soße und bringen ein Salatfix-Gewürz dazu. Oder es wird gleich die Coktailsoße aus der Flasche gekauft und darüber gekippt. In diesen Variationen wurde der Gurkensalat nicht zu meinem Freund, zumal es dann noch Blähungen oder den Zwang zum Bäuerchen machen gibt. Wobei mir mal meine Ausbilderin gesagt hat, der Dill macht den Gurkensalat bekömmlicher und er bläht nicht so. Mittlerweile gibt es viele Gurkensalat-Rezepte die so ganz anders mariniert sind. Da bin ich immer stolz, wenn ich so ein Rezept finde., wie den Gurken Sesam Salat.Dieses habe ich in dem Kochbuch World Food Cafe gefunden,welches es bei meinem Blogevent der noch 3 Tage läuft,  zu gewinnen gibt. Wobei ich das Dressing etwas abgeändert habe und die Gurken nicht geschält habe.

Gurken-Sesam-Salat

Weiterlesen

Badischer Kartoffelsalat ohne Majonnaise

Badische Mission 9

In Baden wird der Kartoffelsalat ohne Majonnaise zubereitet. So ist ein Haufen Fett gespart und  der badische Kartoffelsalat schmeckt im Sommer absolut erfrischend. Viele Jahre bastle ich schon am optimalen Rezept rum und heute bin ich voll zufrieden. In die meisten Rezepte kommen die Zwiebel roh, oh dass macht so manchem Mühe. In meinem Rezept dünste ich die Zwiebel vorher an. Kartoffelsalat wird zu vielen Speisen kombiniert z.B. Fisch, Gegrilltem, Buffet, Frikadellen, Maultaschen, Schäufele,Wienerle, Bratwurst. Traditionell wird er in vielen Familien am Heiligen Abend verspeist. So auch in meiner Kindheit.

Achtet darauf dass der Kartoffelsalat nicht zu trocken wird, er muss schlotzig sein 🙂 In meinem Rezept ist er auch ohne Speck, vegan/vegetarisch

Fleisch+…wenn du ca. 150 g Speck, durchwachsen klein würfelst und in der Pfanne gut anröstest, kannst du ihn abgekühlt mit den Gurken am Schluss untermengen.

Badischer Kartoffelsalat

Weiterlesen