Mini Zimt Hefeschnecken mit Schmand

Die Zimt Hefeschnecken mit Schmand ist ein beliebtes Gebäck bei Jung und Alt. Deswegen habe ich die Mini-Hefeschnecken kürzlich gebacken und jetzt wandern sie für euch auf den Blog. Ich habe die Teilchen am Vortag gebacken und sie waren am nächsten Tag immer noch frisch und saftig. Mit dem Zitronen-Guß bekommen die Schneckennudeln ein besonderes Aroma und haben Hr. L. ständig verführt noch eine Minischnecke zu essen. Nach der ganzen Low Carb Phase darf es nun auch mal highcarb sein.

Zimt Hefeschnecken Weiterlesen

Elsässer Gugelhupf mit Rosinen

Badische Mission 13

Schon lange habe ich im Visier das Guglhupf-Rezept zu verbloggen. Tina von Lecker & Co ihrem Blogevent,  erinnerungswürdige Rezepte aus unserer Kindheit. Der Guglhupf ist ein solches Kindheitserinnerungs-Rezept. Da ich an der Deutsch/Elsässischen Grenze aufgewachsen bin, veranstalteten wir öfters einen Ausflug ins benachbarte Straßburg. Dort gibt es viele boulangerien, die solche Guglhupfs zum Verkauf anbieten. Meine Mutter hat zu bestimmten Anlässen den tradtionellen Elsässer Guglhupf gebacken. Frisch gebacken aus dem Backofen, etwas abgekühlt, ein Stück abgeschnitten und mit Butter bestrichen, schmeckt er herrlich.

Mein Rezept geht nach der Französin Christine Ferber , sie ist eine mehrfach ausgezeichnete Konditorin (Pâtissière), die zu den Weltbesten gehören.

Rezept nach Christine Ferber

elssaesser-guglhupf

 

Weiterlesen

Badische Dampfnudeln mit Vanillesauce und warmen Kirschen

Badische Mission 11

Eines meiner Lieblingsgerichte in meiner Kindheit waren die Dampfnudeln mit Vanillesauce, deswegen brauchte ich dringend das Rezept meiner Mutter. Als ich vor 22 Jahren Hr. L. heiratete bekam ich ein kleines handgeschriebenes Heftlein von meinem Stiefvater geschenkt, darin waren meine gewünschte Küchenschätze der Kindheit. Mittlerweile liebt meine ganze Familie diese Dampfnudeln und auch frühere Besucherkinder aus der Nachbarschaft erzählten daheim von dieser Süßspeise.

 

Badische Dampfnudeln

Weiterlesen

Badische Wecken 1.Versuch zum Bread Baking Day #69

Badische Mission 10

Schon lange wollte ich mal mich ran wagen um Brötchen zu backen, die so annähernd aussehen und schmecken, wie diese, welche es beim Bäcker zu kaufen gibt.Angespornt wurde ich durch die Spezial-Back-Foodblogs wie den Lutz vom Plötzblog oder dem brotdoc Dr. Björn Hollensteiner.

Die beiden haben jede Menge Tipps und Kniffs wie das wirklich gelingen kann. Vor 1,5 Jahren war ich auf der Frankfurter Buchmesse und lernte Annelie Wagenstaller kennen. Dort erklärte sie, wie Brot oder Brötchen gebacken werden. Sie sprach vom Schwadern und der hohen Backofenhitze die Brot und Brötchen brauchen um kross zu werden. Ich kaufte mir ihr Buch „Brot-Zeit“ und war begeistert von der einzigen Müllerin Deutschlands. Wer mehr von ihr wissen will kann hier nachlesen Naturkostmühle Wagenstaller.

Okay nun ist Breadbakingday der regionalen Brote. Das ist die Gelegenheit Brötchen nach bäckersart zu backen. Beim Stöbern der Rezepte und der Gare- und Backzeiten ist nun dieses Ergebnis dabei raus gekommen, der Badische Wecke. Den gab es früher bei der Dorfbäckerei Ganther in meiner Heimat Mittelbaden und als Kind erinnerte mich dieser Wecke immer an ein Kinderpopo 🙂

Badische Wecken

Weiterlesen