Auberginen Pflanzerl Italienisch

Auberginen Pflanzerl habe ich das Rezept genannt, weil ich den Namen so herrlich bayrisch fand. Es könnten neben Auberginen Pflanzerl auch Frikadellen, Buletten oder Gemüsebratlinge heißen. Das Wort Gemüsebratlinge fand ich zu gängig und langweilig. Die Auberginenpflanzerl passen super zu einem Knoblauch-Dip oder ein Kräuter-Quark. Im Sommer ist es ein frisches Essen, was auch gut für Unterwegs mit ins Büro oder zum Picknick genommen werden kann. Die Auberginen ist mein Liebling unter den Gemüsesorten. Umso mehr freue ich mich auf den Sommer. Da passt die Aubergine ideal und es kann soviel aus dem lila  Gemüse zubereitet werden.

Türkischer Auberginensalat mit Koriander

Gebackene Auberginen lowcarb

Exotisches Auberginen-Kichererbsen-Curry mit Kokosgeschmack

Auberginen-Hafer-Bällchen in Tomatensauce

Sizilianisches Auberginen-Gemüse mit Salbei-Polenta

Vegane Auberginen mit tomatigem Bulgur

Vor ein paar Monaten hatte ich ein Mega-Fotoshooting in meiner Küche. Die Volksbank Münchner Land war bei mir und interviewte mich zu meinem Foodblog. Der Bericht soll in den Geschäftsbericht der Volksbank Münchner Land.

Zum Geschäftsbericht der Volksbank Münchner Land

Auberginen Pflanzerl Weiterlesen

Kohlrabi-Carpaccio mit Prosciutto di San Daniele und Grana Padano

Kohlrabi-Carpaccio mit Kapern und Grana Padano-Käse ist eine ganz tolle italienische Vorspeise. Kohlrabi kennen wir als klassisches Rahmgemüse oder so mancher Rohkostfan knabbert rohe Kohlrabistifte. Kohlrabi in hauchdünne Scheiben geschnitten und als Carpaccio serviert ist eine Gaumenfreude. Das Kohlgemüse bekommt eine garantierte Sternchenfunktion und wird eure Gäste begeistern. In Kombination mit Grana Padano  und Prosciutto di San Daniele ist das Kohlrabi-Carpaccio eine wahrliche Aufwertung.

Kohlrabi Carpaccio

Weiterlesen

Mediterraner oder italienischer Hackbraten im neuen Gewand mit Oliven,Kapern und Pinienkerne

Eines meiner ersten Rezepte auf dem Blog ist ein mediterraner Hackbraten, es entstand vor 3,5 Jahren. Ich entwickelte den Mediterraner Hackbraten mit Oliven und Pinienkerne für den 50.Geburtstag einer Freundin. Ich glaube seit dem habe ich das Rezept nicht mehr gekocht. Marc von Bake to the roots hat  zu einer Rezepte-Wiederbelebungs-Aktion aufgerufen hat. Kocht einer euren ersten Rezepte nach, lasst sie aufleben und schaut ob ihr etwas an der Rezeptur ändern könnt. Ich schnappte mir den Mediterranen Hackbraten und überarbeitete die Zubereitung. Die Hauptzutaten blieben bestehen. Doch ich wollte unbedingt einen Hackbraten mit so einer leckeren braunen Soße.

 

mediterraner-hackbraten-2

Weiterlesen

Zitronen-Pasta mit Romanesco und Kapern

Pasta liebe ich in sämtlichen Variationen. Kürzlich war ein Romanesco in meiner Bio-Gemüsekiste. Hhm was könnte daraus werden? Romanesco ist irgendwie ein Zwischengemüse von Brokkoli und Blumenkohl. Es ist ein edles Gemüse von italienischem oder spanischem Anbau. Er schmeckt zart und nicht so aufdringlich nach Kohl ,wie der große Bruder Blumenkohl. Romanesco hat eine festere Struktur wie die kleine Schwester Brokkoli. Das Gemüse ist leicht verdaulich und macht sich deswegen wunderbar in einer Kombi mit Pasta.

Romanesco mit Farfalle und Kapern

Weiterlesen