Rote Linsen Salat mit Cranberry und Radicchio

Linsen sind eines meiner Lieblinge in der Küche, erst kürzlich gab es diesen anschaulichen Rote Linsen Salat. Mit dem roten Radicchio und den Cranberrys ist er optisch ein Hingucker. Geschmacklich ist der Rote Linsen Salat zwischen orientalisch und italienisch gelandet. Der Vorteil der rote Linsen ist, dass sie schneller gar ist und bekömmlicher. Sie blähen nicht so extrem wie die braunen Berglinsen. Beim Abkochen der roten Linsen seit achtsam, denn sie neigen schnell zum Verkochen. Für die Vorspeise hier bietet sich an, die rote Linsen aldente abzukochen. Besser öfters in den Kochtopf schauen, bevor euch die Linsen zu Matsch werden.

Bevor es zum Rezept geht, hier noch weitere Ideen mit roten Linsen

Indische rote Linsensuppe vegan

Tomaten-Linsenmus mit grünem Spargel

mediterrane Linsen aus dem Backofen

Rote Linsen Salat Weiterlesen

Indische Pasta

Wenn ihr den Film Lunchbox noch nicht gesehen habt, solltet ihr das unbedingt nachholen. Dieser Kinofilm handelt von einer Frau, die ihrer Ehe wieder mehr Würze verleihen möchte. Mit ihren Kochkünsten will sie ihren Mann zurück gewinnen, denn die Hausfrau in der indischen Millionenstadt Mumbai fühlt sich seit geraumer Zeit vernachlässigt.

Doch die ganz besondere Lunchbox, die sie ihm für die Mittagspause vorbereitet, gerät über die Dabbawallas – Lieferanten, die tagtäglich Tausende von Mumbaier Ehemännern mit den Köstlichkeiten ihrer Frauen beliefern – irrtümlich zu  einem Büroangestellten, der kurz vor dem Ende seines Berufslebens steht und sich auch wie die Köchin einsam in der Großstadt fühlt.

Ihr Mann reagiert auf die wahren Kochkünste seiner Frau nicht, wie denn auch wenn er die Lunchbox von dem Büroangestellten erhält, statt die von seiner Ehefrau. Die verheiratete Frau fängt an kleine Nachrichten in die Lunchbox zu stecken und bekommt statt Antwort von ihrem Mann , eine Antwort von dem falschen Empfänger.

Dieser Film hat mich inspiriert mal öfters indische Gewürze in der Küche einzubauen. Heute kochte ich diese Pasta und Hr. L meinte, wie hast du nur diesen orginal indischen Geschmack hingekriegt. Alles Gute mein lieber Schatz  <3 zum gestrigen 23. Hochzeitstag.

schmorgurken-mit-senf

Weiterlesen

Basmati-Wildreis-Salat mit Kichererbsen

Anna ist die 3.Leserin, die ein Rezept für meine ersten Bloggeburtstag zur Verfügung gestellt hat. Es ist ein Reissalat der von den Gewürzen und Zutaten in eine orientalische Geschmacksrichtung geht.Ich liebe Koriander, Curry und Kumin, diese Gewürze sind der absolute Knaller. Annas’s Rezept ist sogar vegan. Gestern habe ich Katja`s Kichererbsenaufstrich zubereitet und meinen Gästen auf kleine Dinkelkräcker serviert . Die kleine Häppchen waren ruck zuck verspeist.

basmati-wildreis-salat

Weiterlesen

Argentinisches Chili con Carne

Versprochen habe ich diese Chilivariante meinen Facebook-Leser und dann hat noch bushcooks kitchen ihren 3.Bloggergeburtstag. Zum 3.Geburtstag von Dorotheé  bringe ich für das Motto “ Wintersoul – Food“ ein Argentisches Chili con Carne zur Feier mit. Dieses Rezept habe ich in dem Biomagazin eve gefunden und es hat mir sofort gefallen. Es stammt aus der Kochfeder von Chakall einem argentischen Koch, der es in seinem Werk „Chakall kocht“ veröffentlich hat. Die Rezeptur und die Gewürzanteile habe ich nach meinem Geschmack verändert. Wie ihr euch schon denken könnt, habe ich den Gemüseanteil sehr erhöht. Die Hülsenfrüchte darin sind ideal als Soulfood, da sie viele gute Eiweiße und B-Vitamine enthalten. Diese Vitalstoffe sorgen für gute Stimmung und gesicherte Nerven. Also wer Nerven wie Dratseil benötigt ist mit diesem Chili wunderbar bedient. Mit dem kräftigen Geschmack und dem Chili darin ein Gericht was absolut wintertauglich ist und aufwärmt.

Argentisches Chili con Carne

Weiterlesen