Grüne und rote Käsespätzle mit Zwiebeln & Cheddar

Badische Mission 15 

Nach wie vor bin ich stolz eine Mittelbadnerin zu sein. Immer wieder, wenn die Leute mich fragen, wo ich her komme ist mir zuerst BADEN im Sinn. Obwohl ich 23 Jahre in Südhessen gelebt habe und mittlerweile in Oberbayern zu Hause bin. Die badische Küche steckt mir im Blut. Bei den Spätzle sehe ich meine Mutter am Kochtopf stehen und den Spätzleteig vom Brettle hinein schaben. Kürzlich kam Müller’s Mühle auf mich zu und fragte, ob ich ihre Hülsenfrüchtemehle testen möge. Drei Sorten stehen zur Auswahl Rote-Linsen, Erbsen und Kichererbsenmehl. Dies fand ich spannend und überlegte mir ein Rezept dazu. In einer creativen Umnachtung ist dann dieses zweifarbige Exemplar entstanden. Müller’s Mühle stellt  mir für euch die drei Sorten Hülsenfrüchtemehle 2-mal zur Verlosung zur Verfügung.

Ich selber drückte meine Spätzle durch eine klassische Spätzlepresse. Die mittlerweile zweite Spätzlepresse wurede geliefert, da sie meine Kinder in die Spülmaschine steckten. Volle Kanne oxidiert und nicht mehr zu gebrauchen. Zum Glück habe ich noch das Spätzlewunder. WUNDER!

glastopf

Das Spätzlewunder ist wirklich ein praktisches Stück. Der Nudelteig wird mit einem Schaber durch das löchrige Sieb gedrückt. Damit kannst du lange badische Spätzle zubereiten oder die bayrischen Knöpfle. Zudem benutze ich es oft zum Dampfgaren für Spargel oder Würstchen. Es ist spülmaschinengeeignet und deswegen gibt es nicht soviel Gepappe mit dem Geschirr. Mein Dank geht an Siegfried Muxel der mir ein Spätzlewunder für euch Verlosung zur Verfügung gestellt hat. Vor Jahren war ich auf dem Maimarkt in Mannheim, dort wurde dieses Nudelwunder vorgeführt und hat seitdem regen Gebrauch in meiner Küche.

Rote Linsen-Spätzle

Weiterlesen

Badische Schwarzwälder Kirschtorte

Badische Mission 5

Seit dem 30.Geburtstag meines lieben Mannes backe ich ihm fast alljährlich eine Schwarzwälder Kirschtorte. Als gebürtige Mittelbadnerin liegt mir nicht näher als das. Zumal die Schwarzwälder Kirschtorte in der badischen Region ziemlich vermarktet wird. Ob 7-stöckig im Hotel Gasthof Hohenrode in Sasbachwalden oder als Schwarzwälder Kirschtorte aus der Dose. Lange lange habe ich an meiner eigenen Rezeptur rumgebastelt. Angefangen von einem Postkarten-Rezept und gefühlte 5 Backrezepten ist diese Karo Special -Torte entstanden. Ja und weil ich gestern 44 Jahre alt wurde…eine Schnapszahl passt doch die Schwarzwälder Kirschtorte mit ihrem Kirschwasser:-) dazu. Das Kirschwasser was ich verwendet habe, ist orginal aus Oberkirch.

Die Torte backe ich in 3 Schritten, dazu habe ich 3 Tage und so entsteht immer ein bißchen mehr die Schwarzwälder Kirschtorte.Natürlich kann die Torte auch an einem Tag hergestellt werden, für mich haben die 3 Tage etwas mit Sinnlichkeit und Vorfreude zu tun. Die Mengenangabe der Sahne war in den gefunden Rezepten von 0,5 l bis 1,4 l , meine Torte benötigte 1,1 l Sahne

Schwarzwälder Kirschtorte

Weiterlesen

Kürbis Kuchen mit Zitrone und Kürbiskerne

Kürzlich gab es nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Mittagessen. Gewöhnlich läuft es so ab, dass jeder etwas mitbringt und ein creatives Bufett entsteht. Es war Erntedank – Gottesdienst, also war mir klar ich produziere etwas aus Kürbis. Ich kramte in meinen Rezepten herum, da fand ich in der „Köstlich Vegetarisch 10/13 diese leckeren Kürbis Kuchen mit Zitrone und Kürbiskerne. Das Rezept ist etwas abgewandelt.

Mit diesem Rezept konnte ich bei dem Kürbis-Rezept-Wettbewerb von Küchengötter die Jury überzeugen und habe 2 Kochbücher gewonnen 🙂 Country Basics und Herbst, Winter,Gemüse vom GU-Verlag

Kürbis Kuchen mit Zitrone

Weiterlesen