Buchweizen Risotto mit Paprika und Zucchini

Buchweizen Risotto ist ein absolut sättigendes Gericht und ist eher für kühle Tage zu empfehlen. Risotto ist uns aus der italienische Küche bekannt und wird gut gerührt. Beim Buchweizen-Risotto ist die Rührtechnik nicht nötig.

Buchweizen ist ein Knöterichgewächs und glutenfrei und enthält hochwertiges Eiweiß (hohe biologische Wertigkeit), Lysin, Lecithin, Ballaststoffe und Kieselsäure.  Buchweizen ist  Vitamin E reich  sowie Vitamin B1, B2, B3 sind darin zu finden.  Der Geschmack ist kernig und kräftig. Durch seine gute Bekömmlichkeit ist Buchweizen leicht verdaulich und in der Küche vielseitig einsetzbar.

Buchweizen wird angeboten als ganzes Korn, Gries und Grütze, Flocken und Mehl. In der Vollwerternährung hat es einen festen Platz. Zum Backen eignet er sich nicht, weil er keine Kleber enthält.

Buchweizen Risotto

Weiterlesen

Obatzder der orginal bayerische Brotzeitaufstrich

Nach fast 18 Monaten Oberbayern wird es Zeit mein erstes regionales Rezept, den orginal Obatzder oder Obatzda , zu präsentieren. Hier im Oberland rund um den Starnberger See wird auf der einen Seite sehr deftig gegessen.Auf der anderen Seite gibt es auch fein zubereitete Fisch, wie die Starnberger See Renke. Ein typisches Brotzeit-Rezept ist der Obatzder. Er wird gerne zu einer frischen Scheibe Bauernbrot oder Brezel (Brezen, Brez`n) gegessen. Kürzlich bereitete ich den bayerischen Brotaufstrich für ein EM-Fussballabend vor. Der Aufstrich war ratz fatz weggespeist.

orginal bayerischer Obatzter

Weiterlesen

Mediterran gefüllte bunte Paprika mit herzhaftem Blumenkohlpüree

Am Nachmittag klingelt es an der Tür, davor standen 3 Sternsinger und 1 Sternschnuppe. Das war echt niedlich wie Kasper, Melchior, Balthasar und Sternschnuppe gesungen haben. Nach dem die Magier aus dem Morgenland weiter zogen, wurde mir wieder bewusst, ja wir sind in Oberbayern und nicht in Südhessen. Denn dort gibt es diesen Brauch nicht an jeder Haustür.In ca. 3 Stunden geht mein Nachtdienst als Krankenschwester los. Doch bevor ich zum Dienst antrete, habe ich für euch noch ein ganz schnelles nachkochbares Rezept mit viel Gemüse. Gefunden habe ich es in dem Kochbuch  Einfach Vegetarisch von Rose Elliot. Sowohl  die gefüllten Paprika, wie auch das Blumenkohlpüree kann als eigene Mahlzeiten gekocht werden.

mediterran-gefuellte-bunte-paprika-mit-herzhaftem-blumenkohlpueree

Weiterlesen

Räuchertofu mit Paprika in Zitronensahne aus dem Low Carb Minutenkochbuch

Für alle Abnehmfreudige oder welche die einfach Kohlenhydrate sparen wollen, ist im TRIAS-VERLAG das Minutenkochbuch „Low Carb“ erschienen. In dem Kochbuch sind 100 Rezepte von 5 bis 60 Minuten enthalten. So ist für die schnelle und ausführliche Küche etwas dabei. Die Autorin Claudia Lenz gibt vorab einen Überblick und Basicwissen über die Low Carb-Ernährung. Die Rezeptkategorien sind unterteilt in 5 Minuten, bis zu 15 Minuten, bis zu 30 Minuten, bis zu 45 Minuten, 60 Minuten und länger.

In diesem Kochbuch sind  Frühstücksvarianten wie Müsli und Shakes, Salate und warme Gerichte, sowie Fisch -und Fleischmahlzeiten und Desserts sind zu finden.

Heute stelle ich euch ein veganes Rezept vor, welches nur 15-20 min gedauert hat.

raeuchertofu-mit-paprika-in-zitronensahne

Weiterlesen

Kichererbsen-Aufstrich mit Chili

Heute ist Katja mit dem zweiten Leser-Rezept für meinen 1.Bloggeburtstag online, dadurch dass ich die Leserrezepte nicht verlinken kann, erhalten alle drei einen Sonderpost auf dem Blog der Herzensköchin. Sie bereichert die Rezept-Zusammenfasssung mit einem vegetarischen Brot-Aufstrich.Der Aufstrich ist schnell gemacht und eine leckere Alternative zu Käse und Wurst.

Kichererbsenaufstrich

Was braucht ihr dafür:

1 kleine Dose Kichererbsen

1 Knoblauchzehe

1 Zitrone

3 El Sesampaste

2 El Olivenöl

Salz

Kreuzkümmel

Chili- und Paprikapulver

So geht’s :
Knoblauch klein schneiden und Zitrone auspressen. Die abgetropften Kichererbsen mit dem Knoblauch, dem Zitronensaft und der Sesampaste pürieren. Mit Salz, Kreuzkümmel, Chili- und Paprikapulver würzen.

Das klingt so simple Katja, dass ich den Kichererbsen-Aufstrich heute Abend auftische.Viel Spass mit dem Rezept von Katja

Eure Herzensköchin