Cheesecake-Brownies

Kürzlich hat meine liebe Nichte Maria zum Abschiedsfest eingeladen, sie wird ein Aupair-Jahr in South Carolina verbringen. Maria gab ihrer Party das Motto „Bayrisches/Amerikanisches Buffet. Jeder Gast konnte etwas Passendes dazu beitragen. Außer das die Herzensköchin mit Dirndl erschien, brachte sie Cheesecake-Brownies mit. Ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden, ob Brownies oder Cheesecake. Genau zu diesem Moment fiel mir ein Rezept von Heimgourmet in die Hand. Mit ein paar Abänderungen aka Herzensköchin, entstanden dann diese leckeren Cheesecake-Brownies. Ein zweites Buffet-Mitbringsel habe ich selbst entwickelt, demnächst mehr. Ein Bild mit Dirndl und Maria findet ihr unter dem Rezept!

cheesecake brownies

Weiterlesen

Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern mit Mandel-Minz-Pesto

Schon lange steht auf meiner Nachkochliste die Schokoküchlein mit flüssigem Kern. Kürzlich hatten wir Besuch und ich habe mich endlich dran gewagt. Denn es ist wirklich ein Expermiment, ob der Kern flüssig wird. Ich habe mich durch sämtliche Rezepte gelesen und so ist eine eigene Interpretation herausgekommen. Überrascht war ich wirklich, dass es beim ersten Versuch geklappt hat. Wirklich der Kern darin war flüssig und die Gäste waren erstaunt. Gemeinsam mit dem Mandel-Minz-Pesto ist das Schokoküchlein ein Gedicht und passt ideal als Dessert für ein festliches Menü.

So nimmt dieses Rezept an der Blogparade Festliches Menü  teil.

schokokuechlein-mit-fluessigem-kern

Weiterlesen

Schoko-Sesam-Plätzchen

Im Moment sind Plätzchenrezepte der Renner in den vielen Foodblogs. Insbesondere die ganzen Foodblog-Adventskalender wie der Kulinarische Adventskalender von  Zorra oder der Adventskalender Foodblogs für Leser von LanisLeckerEcke zeigen dort die ganz Tradtionellen und auch Außergewöhnliche. Wie jedes Jahr backe ich auch die Klassiker „Vanillekipferl“ , „Spitzbube“, „Zimt-Vanillesterne“ und die süßen „Schneeflöckchen. Nun sucht der Blog Lunch for one Plätzchen aus aller Welt. Ich bin fündig geworden, ich würde sagen diese Plätzchen kommen aus dem Orient. Bei Sesam und geröstete gehackte Mandeln kann das nur sein. Auf alle Fälle habe ich die Inspiration von Alnatuara. Wie immer sind ein paar Feinheiten in der Rezeptur abgeändert.

Schoko-Sesam-Plätzchen

Weiterlesen

Mousse au chocolat vegan

Morgen feiert ein gut bekanntes Ehepaar ihren 50.Geburtstag, irgendwie interessant 2013 wird man 50.Jahre. Ihr Geburtstagswunsch an mich ist, eine Mousse au chocolat für 10-12 Personen, als Geschenk. Dieses Dessert haben Sie bei mir mal kennengelernt und waren so begeistert, dass sie sich diesen  Nachtisch zum Geburtstag wünschen. Vor Jahren war ich mal in München in dem Veganen Restaurant “ Zerwirk“ Headkoch war damals der bekannte Vegan-Koch Björn Moschinsiki , dort habe ich zum ersten Mal eine vegane Mousse au chocolat gegessen. Die war super lecker – dies wollte ich auch ausprobieren, also ran an die Versuchsküche….

Mousse au chocolat vegan Weiterlesen