Low Carb Knäckebrot mit Sesam und Sonnenblumenkerne in 10 Minuten

Knäckebrot war schon als Kind einer meiner Lieblinge, der Favorit war die Sorte Leicht& Cross. Wenn das Luftknäckebrot bei meiner Mutter im Einkaufskorb landete, konnte ich nie genug davon kriegen. Wenn du dich Low Carb ernährst, bekommst du irgendwann auch das Verlangen nach solch einem Knusperbrot. Bei meiner Recherche bin ich auf ein Low Carb Knäckebrot aufmerksam geworden, welches mich sofort angesprochen hat. Die Hauptzutaten sind Ölsaaten wie Sesam, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne. Das Rezept ist in 10 Minuten zubereitet, die restliche Zeit ist die reine Backphase. Der Vorteil von dem Knäckebrot, es macht lange satt und sorgt für eine wunderbare Verdauung durch die Flohsamen. Mit einem Brotaufstrich wie Basilikum-Pinienkerne-Oliven-Aufstrich  oder dem  Obatzder,ein bayrischer Aufstrich, schmeckt das Low Carb Knäckebrot super. Das Low Carb Knäckebrot ist glutenfrei und eignet sich hervorragend für die glutenfrei Ernährung.

Low Carb Knäckebrot mit Sesam

Weiterlesen

Low Carb Pfannkuchen mit Koriander und Safran

Low Carb Pfannkuchen habe ich in letzter Zeit öfters in einer Süßvariante zubereitet. Heute morgen fiel mir eine interessante herzhafte Variante ein mit Safran, Schwarzkümmel und Sesam. Bei Pfannkuchen denken wir alle an 3 Zutaten Mehl, Milch und Eier. Bei den Low Carb Pfannkuchen wird das Weizenmehl mit dem eiweißreichen Sojamehl ersetzt. Am 9.Februar ist internationaler Tag des Pfannkuchens. Ein Pfannenhersteller d.die Pfanne hat einen Pfannkuchen-Blogevent an Start gebracht.

low-carb-pfannkuchen

Weiterlesen

Süßkartoffel Linsen-Gratin mit Spinat und Sesam

Sicher habt ihr gemerkt, dass ich in der letzten Zeit öfters ein Rezept poste. Das liegt ganz einfach daran, dass ich phasenweise von der Schönklinik am Starnberger See freigestellt wurde. Zum Jahresende schließt das so hübsch gelegene Krankenhaus in Kempfenhausen. Für das neue Jahr werde ich mir einen neuen Job suchen. Es ist spannend wohin mein Weg gehen wird. Im Oktober ist das Rezept  *Süßkartoffel-Linsen-Gratin mit Spinat und Sesam in der dm-Alverde-Ausgabe erschienen. Das Süßkartoffel-Gratin ist ein vegetarisches Gericht, welches mit Kokosmilch statt Sojasahne aufgepeppt werden kann. Der schwarze Sesam gibt dem Gratin eine orientalische Note.

suesskartoffel-linsen-gratin-mit-spinat-und-sesam

Fotocredit: Nadja Buchczik

Weiterlesen

Sesam-Kartoffel aus dem Backofen

Bei uns gibt es im Sommer sehr selten Kartoffeln und wenn dann meisten Backofen-Kartoffeln. Im Winter liebt meine Familie Kartoffelbrei oder die klassischen Salzkartoffeln. Mit Backofen-Kartoffel experimentiere ich gerne, wie hier mit den Gebackene Kartoffelhälften mit Kürbiskernen. Ein weitereres Rezept, welches ihr auf meinem Foodblog findet ist der Badischer Kartoffelsalat ohne MajonnaiseKartoffeln sind im Endeffekt eher kalorienarm 100 g Kartoffeln haben ca. 70 kcal. Dagegen 100 g Pommes 330 kcal. Die Kartoffelgerichte werden dann zu den wahren Kalorienbomben, wenn das Fett mit in Gesellschaft ist. Typisch auch die Kartoffelpuffer, Bratkartoffel oder die Kartoffelchips.

Kartoffeln zählen zu den Nachtschattengewächse, ein pflanzliches Lebensmittel, worüber sich die Geister streiten, ob die Kartoffel zum Gemüse zählt. Ich finde es gehört nicht zum Gemüse und ist dafür eine gute Kombination. In Verbindung mit einer Eierspeise und Kartoffeln ist der gesamte Bedarf an essentiellen Aminosäuren vorhanden. Dazu enthält die goldene Knolle Vitamin C, Magnesium, Vit B , Eisen und jede Menge Ballaststoffe.

Zusammen mit einem frischen Kräuter-Quark sind die Sesam-Karoffel wunderbar.

Sesam-Kartoffeln aus dem Backofen

Was braucht ihr dafür:

1 kg Kartoffel

75 ml Sesamöl

Meesalz

Pfeffer aus der Mühle

3 EL  Sesamsamen

So geht’s:

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Das Öl mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und gut unter die Kartoffelscheiben mischen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen, mit der Hälfte des Sesams bestreuen, Kartoffeln darauf verteilen und mit dem restlichen Sesam bestreuen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) ca. 50 Min. goldbraun backen.

 

 

 Eure Herzensköchin