Erbsen-Kokos-Suppe mit Apfel-Sesam-Streifen

Im Herbst sind Suppen für mich ein Seelenschmeichler oder Soulfoud. Die Erbsen-Kokos-Suppe bringt duch die Apfel-Sesam-Streifen den jahreszeitlichen Piff hinein. Die Erbse ist eine klassische Hülsenfrucht und voller pflanzlichen Proteine. Die Ballaststoffe in dem grünen Gemüse sorgen für Sättigung und einen gemäßigten Blutzuckeranstieg. Für mich ist es jedes Mal spannend ein Rezept für die alverde Ausgabe September 17 für die dm-Drogerie zu entwickeln. Auf Instagram seht ihr über den Hashtag #alverderezepte die nachgekochten Rezepte. Solltet ihr liebe Leser ein Rezept von mir nachkochen auf meinem Blog, freue ich mich über ein Foto. Senden könnt ihr es an herzenskoechin@t-online.de 

Erbsen-Kokos-Suppe

Fotocredit: Nadja Buchczik

Zutaten:

4 Frühlingszwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 EL dmBio Kokosfett

500 g tiefgekühlte Erbsen

400 ml dmBio Gemüsebrühe

400 ml dm Bio Kokosmilch

1 TL dm Bio Ahornsirup

2 TL dmBio Apfelessig

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

2 Äpfel

2 EL dmBio Kokosfett

2 EL dmBio Sesam

dmBio Waldhonig

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und quer in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Kokosfett erhitzen und die Frühlingszwiebeln mit dem Knoblauch 2-3 Minuten andünsten Erbsen einstreuen umrühren und die Gemüsebrühe angießen.

Alles bei mittlerer Hitze  ca. 10-12 Minuten sanft kochen lassen. Kokosmilch unterrühren und die Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Ahornsirup und Apfelessig abschmecken.

Während die Suppe kocht:

Äpfel entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitrone beträufeln. Apfelspalten mit Honig bestreichen und in Sesam wälzen. In einer Pfanne mit Kokosfett goldgelb braten. Die Erbsen-Kokos-Suppe in Teller verteilen und mit den Apfel-Sesam-Streifen anrichten.

Bis 26.09.17 könnt ihr noch den tollen foodMug von alif gewinnen. Wie das funktioniert lest hier nach foodMug Alfi ganz schick.

foodMug

Einen guten Wahlsonntag wünsche ich Euch liebe Leser

Eure Herzensköchin

 

foodMug Alfi – ganz schick

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Wir kennen sie alle die Thermoskannen (Isolierkannen) von der Firma Alfi. Sie stehen in jedem gut sortierten Haushaltswaren-Geschäft sowieso in den gängigen Kaufhäusern. Wusstet ihr, das Alfi noch viele weitere Produkte im Sortiment hat. Bei Alfi gibt es z.B. tolle Isolierbecher, den Isomug, das ist der klassische To Go Kaffeebecher. Edle Wasserkaraffen Flowmotion  für die Speisetafel führt Alfi in seinem Sortiment und mein persönlicher Favorit ist der foodMug.

foodMug

Der foodMug ist ein gut transportables Speisegefäß, der aus doppelwandigem vakuumgepumpten Edelstahl robut gebaut ist. Der Schraubverschluss ist aus hochwertigem Kunststoff und fest verschließbar. Das Premium-Speisegefäß von Alif sticht  durch seine   hervorragende Isolierleistung hervor. Es hält den Inhalt für 6 Stunden heiß und 12 Stunden kalt. Das ist eine großartige Leistung, die Plastikbehälter nicht liefern können. Das Aroma bleibt erhalten und in dem Sinne ist foodMug der private Lunch Lieferant.

Ich selber nehme den foodMug liebend gerne mit zu meiner Arbeit und freue mich in der Mittagspause dieses schicke Speisegefäß auszupacken und daraus zu löffeln. Bisher wurde er von meinem Kollegen bewundert, sie sind schon infiziert von dem foodMug-Virus. In dem trendigen Behälter können Suppen, heiße Risottos, kühle Salate, Müsli, Quarkspeisen und warme Pastagerichte transportiert werden.

foodMug alfi

Die Reinigung des foodMugs ist ganz easy durch die extra große Öffnung. Ob für Zugreisen, Fahrradtouren oder eine Wanderung mit Rucksack, der foodMug ist hart im Nehmen. Erhältlich ist er in den Größen 0,35 l und 0,5 l. Damit ist jede Alterklasse und unterschiedliches Hungerempfinden angesprochen. Der foodMug ist durch zwei Größen für das Schulkind bis zum Manager geeignet.

Das er generationsübergreifend verpflegt, demonstriert uns der foodMug durch seine vielseitigen Farben. In Metallic-Silber, -Rot und -Blau als klassische Busines-und Bürovariante oder die Version in Katze-,Hundeform für Kinder.Um einen nachhaltig gesunden Genuss sicherzustellen, ist dieses Speisegefäß wie jedes Produkt aus dem Hause alfi frei von Schadstoffen jeder Art.Die Firma alfi ist  führender Isolierspezialist und hat bei einer großen Konsumentenbefragung eine top Auszeichnung erhalten. Nach dem Umfrage-Ergebnis gehört die Kategorie Thermoskannen und Thermosbecher zu den Top 3.Preislich ist der foodMug erschwinglich  0,35 l:  € 27,95 und  0,5 l:  € 32,95

Ein paar Ideen von meinem Foodblog für den foodMug

Exotisches Auberginen-Kichererbsen-Curry mit Kokosgeschmack

Vegane griechische braune Linsensuppe

zweifarbiger Bohnensalat mit Oliven

Veganer Schokopudding in 10 Minuten

Der foodmug ist etwas für das Auge individuell, formschön und einfach unverwechselbar. Ihr seht liebe Blogleser ich bin überzeugt von dem Speisegefäß. Deswegen verlose ich einen foodMug auf meinem Blog.

Verlosung von einem foodMug von Alfi ab jetzt bis zum 26.09.17 um 23.59 Uhr

Was müsst ihr dafür tun?

Bis zum 26.09.17 23:59Uhr hinterlasst mir einen Kommentar oder Nachricht  „In welcher Farbe oder Desing hättest du gerne den foodMug?„ auf dem Foodblog oder über die Socialmedia-Kanäle Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, Google+, Snapchat oder per Email an herzenskoechin@t-online.de

Ich freu mich, wenn Du diesen Blogpost teilst, sei es auf Facebook,Twitter, Instagram, Snapchat, Google+ oder im eigenen Blog. Solltes du mir neu folgen (Follower)oder den Post teilen, bekommst du ein zweites Los dafür.Bitte gebt mir das im Kommentar an, damit ich euch dann auch 2 Lose ausstellen kann

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen könnt ihr ab sofort bis Dienstag, den 26.September 2017 23.59 Uhr. Am 27.September lose ich aus und benachrichtige die Gewinner. Die Gewinner haben eine Woche Zeit, mir ihre Postadresse mitzuteilen. Tut er/sie das nicht, lose ich neu aus.

Ausschluß & Datenschutz

Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Der Gewinner erhält die beschriebenen Artikel (siehe Foto). Teilnehmen dürfen aus rechtlichen Gründen nur Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland,Schweiz und Österreich 

Datenschutzerklärung: Das Päckchen wird direkt durch alfi versendet. Eine Weitergabe der Adresse an Dritte erfolgt nicht.

Unabhängigkeit von Facebook
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden [dem/den Empfänger(n) der Informationen] von dem Teilnehmer und nicht von Facebook bereitgestellt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigt der Teilnehmer eine vollständige Freistellung von Facebook.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigst Du, dass Du die Gewinnspielregeln gelesen hast und einverstanden bist.

Wenn ihr neu hier seid, erstmal herzlich willkommen. Eure Kommentare werden zeitnah freisgeschaltet. Nun wünsche ich euch viel Glück und ich bin gespannt auf den Gewinner  des tollen foodMug von alfi.

 

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit alfi entstanden.

EURE HERZENSKÖCHIN

Hähnchen-Zitronen-Suppe mit Blumenkohl und Koriander low carb

Eine Hähnchen-Zitronen-Suppe mit Blumenkohl und Koriander klingt sehr exotisch. Das Rezept fiel mir, aus dem Low Carb Suppen Kochbüchlein von Daniel Wiechmann vom *Riva Verlag Münchensofort auf. Das Buch beinhaltet Suppen für Wintertage, Detox-Versionen, Sportler-Suppen, Klassiker aus Omas Küche, Sommersuppen und die asiatische Geschmacksrichtung ist auch dabei. Erschienen ist das Low- Carb -Suppen-Buch im Juni 2016. Für die Buchvorstellung habe ich die Griechische Hähnchen-Suppe mit Blumenkohl nachgekocht und sie noch mit Koriander verfeinert. Logisch das die Herzensköchin abweicht vom Rezept. Die Low Carb Suppe gilt in Griechenland als Hausmittel bei Erkältungen und Grippe.

Kohlenhydratarme Suppen ermöglichen einen besonders unkomplizierten Einstieg in die Low-Carb-Ernährung. Sie sind einfach und schnell zuzubereiten und lassen sich lagern oder sogar transportieren, sodass Ihr auch unterwegs oder im Büro an Eurem Ernährungsplan festhalten können. Das handliche Mini-Kochbuch verlose ich einmal. Wie ihr es gewinnen könnt, lest unter dem Rezept.

Hähnchen-Zitronen-Suppe mit Koriander

Weiterlesen

Veganer Kürbis-Curry-Cappuccino und WMF Milchaufschäumer Lineo

Wenn ich so unterwegs bin und einen Cafe Crema trinke, dann bestellen doch die meisten um mich herum,  den heißgeliebten Cappuccino. Sicherlich deswegen, weil er so einen herrlichen Milchschaum präsentiert. Wir wünschen uns genau diesen tuffigen Milchschaum in die Tasse Kaffee nach dem Aufstehen. Früher habe ich den Filterkaffee schwarz getrunken oder mit Kaffeesahne verfeinert. Seit es Milchschaum gibt, schmeckt er mir nicht mehr nach der alten Variante. Der Milchschaum bringt einfach den bestimmten Pfiff zum klassischen Filterkaffee. Klar haben schon viele Verbraucher einen Kaffeevollautomaten oder eine Kapsel -oder Padmaschine, manche sogar mit Milchaufschäumer integriert.

[Reklame]

Es gibt verschiedene Modelle und Arten Milchschaum herzustellen. Ich entschied mich für den *WMF Lineo Milchaufschäumer . Das Gerät ist solide aus Chromagan, matt/silber und somit ein wahres Schmuckstück in der Küche. Gradlinig, einfach zu reinigen und es gibt  4 Stufen Milchschaum zu produzieren. Von Cremig-Weich, fester Schaum, kalter Schaum oder heiße Milch. Auf der Milchschäumer-Testseite werden dir verschiedene Milchaufschäumer vorgestellt. Vom einfachen Stabaufschäumer bis zum Induktionsmilchaufschäumer.

Weiter Besonderheiten des WMF Lineo:

  • LED-beleuchtete Taste mit WMF One Touch Funktion
  • Füllmenge: Milchschaum bis zu 150 ml, heiße Milch bis zu 250 ml

Milchaufschäumer WMF Lineo  618eevvkqkl-_sl1000_61cblzyj4tl-_sl1000_

Klar ist so ein Milchschaum nicht nur für Kaffee oder Cappuccino einzusetzen. Mit dem WMF Lineo lässt sich locker einen tuffigen Milchschaum für eine Suppe mit Häubchen zubereiten. Für die Kürbissuppe habe ich Kokosmilch aufschlagen lassen. Die Kokosmilch wurde  nicht so fest wie Kuh-Milch. Mit Sicherheit lässt sich im WMF Lineo auch wunderbar Soja,-Hafer,-Reis,-oder Mandelmilch aufschlagen.

Kürbis-Cappuccino

Was braucht ihr dafür:

1 großzügiger Hokkaido Kürbis

1 große Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4 Pimentkörner

800 ml Gemüsefond

2 EL Kürbiskerne

1,5 EL Currypulver

Pfeffer aus der Mühle

Muskat

Meersalz

150 ml Kokosmilch

Kürbiskernöl

Kürbis-Cappuccino

Weiterlesen