Exotische Zucchinisuppe mit Curry

Kürzlich kochte ich mal wieder für ein Seminar für 25 Mitarbeiter. Beim Überlegen kamen mir verschiedene Ideen. Dabei waren eine  eine glatte Kartoffelsuppe und diese exotische Zucchinisuppe. Dazu gab es leckere Hackfleischbällchen, demnächst werde ich die Rezeptur davon bloggen. Dieses Rezept widme ich den Foodblog Kathy`s Küchenkampf. Die Bloggerin sucht für ihren Blogevent Im Kochtopf um die Welt Rezepte die exotic mit sich bringen. Kathleen schreibt über sich, dass sie eine Histaminintoleranz hat, somit gibt es auf ihrem Foodblog histaminarme Rezepte. Als Ernährungsberaterin ist mir bewusst was das bedeutet und habe versucht dir liebe Kathleen dementsprechend eine histaminarmes Rezept zu gestalten. Bis auf den Curry und Knoblauch, die eher wenig verträglich sind.

Mal wieder keine geschönigte Foodfotografie, jedoch ein Einblick in mein Küchenchaos 🙂

exotische Zucchinsuppe

 

Zutaten für 4-5 Personen:

1 kg Zucchini

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 TL Currypulver mild

1 l Gemüsebrühe

200 g Creme fraiche 14,5 %

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Olivenöl

Dill

Im Kochtopf um die Welt

So geht`s

Zuerst den Liter Gemüsebrühe vorbereiten. Die Zucchini  in ca. 1 cm große Würfel schneiden.Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und den Knoblauch schälen und in ganz feine Scheiben schneiden. In einem großen Topf das Olivenöl hinein geben und darin die Zwiebel ca. 2-3 Minuten goldgelb andünsten.

Jetzt das Currypulver dazugeben und kurz mit rösten. Jedoch nur kurz, da Curry sonst bitter wird. Die Zucchiniwürfel dazu und beides miteinander vermengen. Die Zucchini etwas anbraten und dann für ca. 1 Minute die Knoblauchscheiben dazugeben.

Alles gut vermengen und mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen. Alles für ca. 15-20 Minuten garen, bis das Gemüse gut weich ist. Die Suppe gut pürieren und mit dem Becher Cremefraiche weiterpürieren. Kurz probieren, wie die Suppe euch schmeckt und dann abschmecken mit Meersalz, Pfeffer und evtl. noch mehr Curry.

Als Deko könnt ihr etwas Dill garnieren.

Eure Herzensköchin

3 Gedanken zu “Exotische Zucchinisuppe mit Curry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s