Low Carb Zwiebelkuchen Muffins

Die Zwiebelkuchen Muffins sind für einen Low Carb Snack ideal geeignet. In meiner Heimat Mittelbaden ist der Badischer Zwiebelkuchen ein gängiges Rezept. Im September wird es in der dortigen Region in jedem Gasthaus mit Neuem Wein angeboten. Geschmacklich habe ich mich  bei der Rezeptentwicklung an den heimischen Zwiebelkuchen orientiert. Bei den Low Carb Zwiebelkuchen Muffins gibt es kein Teigboden. In gut eingefetteten Muffinformen lassen sich die fertiggebackenen Muffins gut lösen.

Zwiebelkuchen Muffins

Zwiebelkuchen Muffins

6-8  Zwiebeln

150 g Speckwürfel

1 EL Albaöl ( Rapsöl)

200 g saure Sahne

3 Eier

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Muskat

1 TL Kümmel

Zwiebelkuchen Muffins

Zwiebelkuchen Muffins

So geht’s:

Backofen auf 180° vorheizen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel ca. 6-8 Minuten in 1 EL Albaöl dünsten. Die Zwiebelwürfel beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. Speckwürfel kross anbraten.

Eier mit saurer Sahne gut verquirlen und die Zwiebelwürfel und ca. 2/3 der Speckwürfel unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken und Kümmel untermengen.

Die Muffinform gut einfetten und den Zwiebel-Eiermasse in die Muffinmulden abfüllen. Zwiebelkuchen Muffins mit Spielwürfel bestreuen und  ca. 30-35 Minuten im Backofen backen.

Die Zwiebelkuchen-Masse reicht für ca. 8 Muffins.

Zwiebelkuchen Muffins

Das Rezept reiche ich bei meiner Bloggerkollegin Kathys Küchenkampf  für den Blogevent „Jetzt wird es zwiebelig“ ein.

Was ist Albaöl?

Albaöl ist eine Rapsöl-Zubereitung aus der südschwedischen Provinz Skåne. Der Raps ist naturbelassen und nicht genmanipuliert. Albaöl ist für Veganer und Vegetariere geeignet, es enthält keine tierischen Bestandteile. Der Geschmack lässt an Butter erinnern und der Rauchpunkt liegt bei ca. 220°C. Albaöl ist eine gute Alternative für Butaris.

 

Viel Spass beim Nachkochen

Eure Herzensköchin

Ein Gedanke zu „Low Carb Zwiebelkuchen Muffins

  1. Kathleen sagt:

    Hallo liebe Karola,

    Wow! Vielen Dank für Deinen wunderbaren Eintrag. Ich liebe Zwiebelkuchen und so werde ich dieses Rezept mit Sicherheit mal nachkochen.

    Liebe Grüße
    Kathleen

Kommentar verfassen