Heidelbeer Smoothie ein Protein-Power

Ein Heidelbeer Smoothie ist ein absolutes Farbenspiel, das kräftige Lila ist ein Hingucker. In der Heidelbeerzeit befinden sich in meinem Kühlschrank diese Beeren. Heidelbeeren sind vielfältig einsetzbar und passen zu vielen Dessert, Kuchen,  Smoothies oder einfach so zum Naschen. Die Heidelbeere sorgt für die Elaszität der Blutgefäße. Die Gerbstoffe der Heidelbeere entgiften bei Durchfall und ihr Reichtum an Vitamin C und weiteren Antioxidantienen sorgen für einen Schutz der Zellen vor den freien Radikalen. In einem Heidelbeer-Smoothie verankert sich ein optimaler Energiekick am Morgen. Der Power-Protein-Smoothie auch weißer Smoothies genannt ist dafür prädisponiert. In dem Buch Protein Power Smoothies  aus dem Riva-Verlag hat Dr. Tobias Wendel eine ganze Reihe solcher weißen Smoothies entwickelt. Das besondere an den Smoothies ist, dass ein frisches Ei hinein kommt, damit ist die Proteinaufnahme erhöht.

Heidelbeer Smoothie

Unser Körper braucht hochwertige Proteine und Fette, um optimal zu funktionieren. Ihre Farbe bekommen die nährstoffreichen Powerdrinks durch Quark, Soja- oder Mandelmilch sowie helles Obst und Gemüse wie Banane oder Apfel. Angereichert mit Avocado, Ei, Kokosöl, Heilkräutern und anderen hochwertigen Zutaten schmecken sie samtig-süß bis cremig-herb und sättigen sehr lang. Dr. med. Thomas Wendel erklärt in diesem Buch, warum die Protein-Power-Smoothies so gesund sind, wie sie den Stoffwechsel beschleunigen können und welche Zutaten sich am besten eignen. Dazu gibt es 30 leckere Rezepte, unterteilt in die Kategorien Sport/Workout und Detox. Mit einem Vorwort von Alfons Schuhbeck.

Heidelbeer Smoothie

Heidelbeer Smoothie

200 ml Kokosmilch

3 EL Heidelbeeren

1,5 El Kokosnussöl

1 EL Honig

1 EI

Alle Zutaten in einen Smoothie-Maker geben. In ca. 60 sec. ist der Smoothie fertig. Wer es lowcarb mag, lässt den Honig weg und ersetzt es mit 1 EL Xucker. So schnell geht ein Heidelbeer Smoothie.

Heidelbeer Smoothie ein Protein-Power
 
Zutaten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 3 EL Heidelbeeren
  • 1,5 El Kokosnussöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EI
Anleitung
  1. Alle Zutaten in einen Smoothie-Maker geben. In ca. 60 sec. ist der Smoothie fertig. Wer es lowcarb mag, lässt den Honig weg und ersetzt es mit 1 EL Xucker. So schnell geht ein Heidelbeer Smoothie.

 

Protein Power Smoothies

Herzlichen Dank an den Riva -Verlag München welcher mir das Buch zur Rezension zur Verfügung gestellt hat.

Eure Herzensköchin

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Heidelbeer Smoothie ein Protein-Power

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: