Regionale Küche von Baden bis Hessen

Als Vollblut-Badenserin kommt mir die 24.Blogparade der Regionale Küche von Jans Küchen Atlas Blog  grad recht. Denn  der badische Sterneküchenhimmel ist besiedelter, wie der unsere Haupstadt. Es gibt soviele Spezialitäten in meiner Heimatküche: vom Flammkuchen, Sauerbraten, Maultaschen, Leberspätzle, Markklößchensuppe, Zwiebelkuchen,  bis Apfelpfanneküchle, Dampfnudle, Omlette, Schwarzwälder Kirschtorte.

So habe ich schon in Kindheitstagen die kulinarischen Kochkünste meiner Mutter schätzen gelernt. Ich schaute meiner Mutter gerne über die Schulter, wenn sie den Kochlöffel für badische Spezialitäten schwingte. Meiner Mutter danke ich von Herzen für ihre Kochkunst und Leidensschaft die sie an mich weitergeben hat. Dies überzeugte auch mein Mann, ein Südhesse, mit dem ich seid 22 Jahren im Bundesland Hessen lebe. Von Anfang an habe ich meinem Blog eine Badische Kategorie gewidmet. Dort sind die bisher gebloggten Rezepte zu finden und die Geschichten die sich darum ranken.

Mein absolutes Lieblingsrezept der Badische Flammkuchen

Badischer Flammkuchen

hier geht es zur genaueren Rezeptur , weiterlesen hier

noch mehr badische Rezepte von mir

Badischer Zwiebelkuchen

Badische Sauerkraut-Spätzle

Badische Leberspätzle

 

CIMG4509

Mein Lieblingshandwerkzeug die Spätzlepresse, die ich von einer Freundin aus Freudendstadt zur Hochzeit geschenkt bekam, ging mir vor ca. 10 Tagen beim Spätzlepressen kaputt. Nun steht sie ganz vorne auf meiner Wunschliste von meinem baldigen Geburtstag. Bestellt habe ich sie schon beim Onlineshop Kull Spätzlepresse sie müsste jeden Tag eintreffen mit der Post.

Als badische Köchin fing ich natürlich auch den Hessischen Kochtöpfen auf die Spur zu kommen. Doch blieb es lange bei der Frankfurter Grüne Soße und dem Handkäse mit Musik. Bis es den 60.Geburtstag von Hessen gab und damit verbunden einen Kochkurs. Ja da wollt ich hin um die Regionale Küche kennenzulernen.So erweiterte sich mein hessischer Kochhorizont um Kochkäse, Spundekäse, Sachenshäuser Schneegestöber, Schmierkuchen, Karthäuser Klöße mit Ebbelwoisoße. Ein Rezept habe ich bereits hier nach meiner Variante  gebloggt.

Mediterraner Handkäse mit Musik

Mein Fazit ist und bleibt ein Hoch auf die Badische Küche.Da ich kürzlich auf der Buchmesse in Ffm war und verzweifelt ein Badisches Kochbuch gesucht habe und natürlich keins gefunden habe, würde ich mich riesig über ein Gewinn freuen. Ich hoffe ich konnte euch begeistern für meine Regional Küche und ihr probiert eines der Rezepte mal aus und sagt wie sie euch geschmeckt haben.

Eure Herzensköchin

6 Gedanken zu „Regionale Küche von Baden bis Hessen

  1. Ethnostories sagt:

    Wenn Du kein Buch mit Badischen Rezepten gefunden hast, vielleicht wäre das dann eine Aufgabe für Dich? All die Rezepte von Mutter und Oma aufbereiten? Ich habe vor einiger Zeit die handschriftlichen Rezepte meiner Oma vor der totalen Unlesbarkeit gerettet. Muss schon sagen, das hat auch eine sehr emotionale Seite. Interessanterweise fand ich ähnliche Rezepte in einem Kochbuch, das in einem Museum heraus gegeben war. Womöglich gibt es in einem badischen Bauernmuseum auch Sammlungen mit badischen Rezepten?

Kommentar verfassen